Snacks

Gewürzcroutons

Gewürzcroutons

Zutaten für Croutons mit Gewürzen

  1. Toastbrot (in Scheiben geschnitten) 1/2 Laib
  2. Butter 100 Gramm
  3. 4 Knoblauchzehen
  4. Getrocknetes Basilikum nach Geschmack
  5. Getrockneter Thymian nach Geschmack
  6. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  7. Frischer Rosmarin 2 Zweige
  8. Geriebener Parmesan 25-30 Gramm
  9. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Küchenmesser, Schneidebrett, Pfanne, Spachtel, Backblech, Pergament.

Kochen:

Schritt 1: Das Brot hacken.


Falten Sie die Brotstücke ineinander und schneiden Sie sie zuerst in drei Streifen, drehen Sie sie dann um und schneiden Sie die vorherigen drei weitere, so dass Sie mittelgroße Würfel erhalten.

Schritt 2: Bereiten Sie die Butter mit Gewürzen vor.


Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Fügen Sie fein gehackte Knoblauchzehen, Pfeffer, Basilikum, Thymian und Salz hinzu. Gut mischen. Alles bei schwacher Hitze erhitzen.

Schritt 3: Toasten Sie das Brot.


Legen Sie Scheiben Brot in eine Pfanne mit Butter und Gewürzen und kochen Sie sie unter Rühren, bis sie die gesamte Butter absorbieren und leicht bräunen.

Schritt 4: Brot backen.


Legen Sie die Croutons auf ein mit Pergament überzogenes Backblech. Abflachen, so dass alle Teile in einer Schicht liegen.
Senden Sie das vorgewärmte Brot an 220 Grad Backofen an 10-15 Minuten. Croutons müssen ein paarmal gewendet werden, damit sie von allen Seiten gleich knusprig werden.

Schritt 5: Croutons mit Käse bestreuen.


Wenn die Croutons mit einer goldbraunen Kruste bedeckt sind, bestreuen Sie sie mit geriebenem Parmesan und kehren Sie für einige Sekunden in den Ofen zurück, damit der Käse schmilzt. Danach kann der Snack am Tisch serviert werden. Kalt oder heiß.

Schritt 6: Croutons mit Gewürzen servieren.


Beim Servieren, um das Aroma zu verbessern, fügte ich den Croutons Zweige frischer Kräuter hinzu. Zu Hause fliegt diese Vorspeise gerade weg, weil es jeder sehr liebt. Probieren Sie es aus und ich bin sicher, Sie werden diesen köstlichen und knusprigen Crackern nicht gleichgültig gegenüberstehen.
Guten Appetit!