Video

Kulich aus dem Kühlschrank

Kulich aus dem Kühlschrank


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutaten

Opara

  1. Zucker 2 EL. l
  2. Frischhefe 60 g
  3. Milch 50 ml

Der teig

  1. Mehl 500 g
  2. Butter 150 g
  3. Vanillezucker 10 g
  4. 5 Eier
  5. Salz 1 Prise
  6. Zucker 1 EL.
  7. Milch 150 ml

Füllung

  1. Kandierte Früchte 150 g
  2. Zitronenschale 1 EL. l

Zuckerguss

  1. Protein 1 Stk.
  2. Puderzucker 200 g
  • Hauptzutaten Hefeteig
  • 5 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Formen für Kuchen

Kochen:


SCHRITT 1.

Für den Teig Zucker, Hefe und Milch mischen und den Teig beginnen.

SCHRITT 2.

Nehmen Sie für den Test 5 Eier und schlagen Sie sie mit einer Prise Salz.

SCHRITT 3.

In einer großen Schüssel 500 g Mehl sieben, Zucker, Vanillezucker, Milch, zerlassene Butter, geschlagene Eier und einen geeigneten Teig hinzufügen. Alles mit einem Mixer etwa 10 Minuten lang mischen.

SCHRITT 4.

Decken Sie den Teig für Osterkuchen mit Frischhaltefolie ab und kühlen Sie ihn 1 Stunde lang.

SCHRITT 5.

Kandierte Früchte oder Rosinen hinzufügen, 1 Zitronenschale dazugeben und in die Formen des Teiges geben.

SCHRITT 6.

Backen Sie Osterkuchen 35 Minuten lang bei einer Temperatur von 180 ° C.

SCHRITT 7.

Nach Belieben dekorieren.



Bemerkungen:

  1. Reave

    Schande und Schande!

  2. Ambrose

    Wacker, es scheint mir, dass es der hervorragende Satz ist

  3. Corday

    Einfach super - mein Favorit wird da sein

  4. Voisttitoevetz

    Ich war schon lange nicht mehr hier.



Eine Nachricht schreiben