Gemüse

Ofenkartoffeln mit Tomaten und Zwiebeln

Ofenkartoffeln mit Tomaten und Zwiebeln



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für das Kochen von Kartoffeln im Ofen mit Tomaten und Zwiebeln.

  1. Rote Zwiebel 1 Stück (groß)
  2. Bulgarischer Pfeffer (mehrfarbig) 3 Stück
  3. 4 Knoblauchzehen
  4. Kartoffel 600 Gramm
  5. Tomaten 400 Gramm
  6. Chili (Müsli) 1 Teelöffel
  7. Getrocknete Kräuter (Thymian, Basilikum, Rosmarin) 1 Teelöffel
  8. Salz nach Geschmack
  9. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  10. Olivenöl nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Kartoffeln, Zwiebeln, Tomaten, Knoblauch
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Backblech, Küchenmesser, Schneidebrett, Teller, Esslöffel.

Kochen:

Schritt 1: bereiten Sie das Gemüse vor.


Die Zwiebel schälen, in große Stücke schneiden und in einen tiefen Teller geben. Dazu in dünne Scheiben geschnittenen Knoblauch sowie grob gehackten Paprika geben. Mit Olivenöl beträufeln, Chilischoten und getrocknete Kräuter hinzufügen. Gut mischen und beiseite stellen.
Gleichzeitig die Kartoffeln abspülen, schälen und kochen. Aber kurz kochen, im wahrsten Sinne des Wortes 10-12 Minuten nach dem Kochen, damit das Gemüse nur wenig weicher wird. Schneiden Sie die Kartoffeln nach dem Kochen in Viertel.
Die Tomaten waschen und wie Kartoffeln vierteln.

Schritt 2: Kartoffeln mit Tomaten und Zwiebeln im Ofen backen.


Den Backofen vorheizen auf 200 Grad.
Kartoffeln und eine Zwiebelmischung mit Pfeffer und Knoblauch auf ein Backblech geben, salzen, pfeffern, Olivenöl einschenken und zum Backen geben (Backblech auch vorher leicht einfetten).
Backen 15-20 MinutenDann fügen Sie Tomatenscheiben zum Gemüse hinzu und backen noch 20 Minutenoder bis die Kartoffel eine schöne goldene Farbe annimmt.

Schritt 3: Bratkartoffeln mit Tomaten und Zwiebeln servieren.


Ofenkartoffeln mit Tomaten und Zwiebeln servieren und heiß servieren. Gemüse hat ein erstaunliches Aroma und Geschmack. Ich kann sie als Beilage oder Hauptgericht zum Mittag- und Abendessen servieren. Und auch auf dem festlichen Tisch sieht das nach diesem Rezept gebackene Gemüse perfekt aus. Vor dem Servieren mit frischem Basilikum garnieren und genießen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Für ein zusätzliches Aroma können Sie frische Kräuterzweige mit Gemüse bestücken.