Der vogel

Huhn in Zwiebelsauce

Huhn in Zwiebelsauce

Zutaten für das Kochen Huhn in Zwiebelsauce

  1. Hähnchenfilet 2 Stück
  2. Salz nach Geschmack
  3. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  4. Knoblauchgranulat nach Geschmack
  5. Gemahlener süßer Paprika nach Geschmack
  6. Zwiebel 2 Stück (groß)
  7. Weizenmehl 1 Esslöffel
  8. Weichkäse mit Schafsmilch 160 Gramm
  9. Hühnerbrühe oder Wasser 1,5 Tassen
  10. Saure Sahne 30% Fett 0,5 Tasse
  11. Grüne Zwiebel zum Servieren
  12. Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Huhn, Käse
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Küchenmesser, Schneidebrett, Spatel, Schneebesen, Reibe, Tasse.

Kochen:

Schritt 1: Hähnchenfilet hacken.


Das Hähnchenfilet waschen, mit Papiertüchern trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Pfeffer, Salz, Paprika, Knoblauchgranulat und Gewürzpüree auf das Fleisch geben.

Schritt 2: Braten Sie das Huhn.


Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Huhn darin von allen Seiten goldbraun braten.
Das fertige Filet aus der Pfanne nehmen und vorerst beiseite stellen.

Schritt 3: Zwiebeln anbraten.


Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in der gleichen Pfanne braten, in der das Huhn gebraten wurde. Durchsichtig kochen, dabei häufig umrühren.
Fügen Sie das Weizenmehl hinzu und braten Sie weiter, wobei Sie die ganze Zeit mit einem Spatel umrühren.

Schritt 4: Die Zwiebelsauce zubereiten.


Mischen Sie saure Sahne, Brühe oder Wasser und geriebenen Weichkäse in einer Tasse.
Mach das Feuer leiser, um langsamer zu werden.
Gießen Sie die entstandene Sauce unter ständigem Rühren in eine Pfanne mit der Zwiebel.
Weiter kochen, bis die Zwiebelsauce auf die gewünschte Konsistenz eingedickt ist.
Fügen Sie gebratenes Huhn hinzu und lassen Sie es noch ein paar Minuten auf einem sehr niedrigen Feuer, dann können Sie das fertige Gericht auf den Tisch servieren.

Schritt 5: Das Huhn in Zwiebelsauce servieren.


Das Hähnchen sofort nach dem Garen in der heißen Zwiebelsoße servieren und mit fein gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen. Etwas Neutrales eignet sich beispielsweise als Beilage, Reis, Pasta oder Kartoffelpüree. Sie können wahlweise Käse darüber streuen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können andere Teile des Huhns mit Zwiebelsauce kochen, ebenso gut vorbraten, bis sie weich und von allen Seiten gebräunt sind.


Sehen Sie sich das Video an: Zwiebel-Sahne Hähnchen Rezept. Hähnchenfilets aus dem Ofen selber machen (Juni 2021).