Video

Mexikanische Tortillas - Tortilla

Mexikanische Tortillas - Tortilla

Die Zutaten

  1. Maismehl 180 gr.
  2. Weizenmehl 150 gr.
  3. Butter 50 gr.
  4. Wasser 200 ml.
  5. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Öl, Mehl, Brandteig
  • 8 Portionen servieren
  • WeltkücheMexikanische Küche

Inventar:

Messer, Schneidebrett, Sieb, Schneebesen, Nudelholz, Pfanne, Spatel, Teller, Gabel, Esslöffel, Teelöffel.

Kochen:

Schritt-für-Schritt-Rezept für die Herstellung von Tortilla: Wählen Sie das für die Herstellung von Tortilla erforderliche Mehl aus und sieben Sie es durch ein 150 g-Sieb. Weizen und 150 gr. Zweimal das Maismehl in einem geeigneten Gefäß in das auf 70-80 Grad vorgewärmte Wasser geben und mit etwas Salz abschmecken und umrühren. In kleinen Portionen Wasser zum Mehl geben, mit einem Schneebesen umrühren und 50 g erhitzen. Butter und in den Behälter zum Mehl geben und den Teig mit den Händen kneten und 1 EL hinzufügen. Mehl, weiter kneten. Wir teilen den gesammelten Teig zu einer Rolle in 8 gleiche Teile, backen flache Kuchen und rollen sie mit einem Nudelholz auf einem mit Mehl bestreuten Tisch auf eine Dicke von 1,5 bis 2 mm Eine Pfanne ohne Öl vorheizen, die gekochten Tortillas auf einem Handtuch verteilen und zudecken. Legen Sie die abgekühlten Kuchen in eine Tüte und stellen Sie sie für die spätere Verwendung in den Kühlschrank. Wir bereiten sie köstlich zu, kochen sie einfach, bereiten mexikanische Tortilla zu Hause zusammen zu! Guten Appetit!