Video

Heringsvorspeise in Soße

Heringsvorspeise in Soße

Die Zutaten

  1. Frisch gefrorener Hering 1-2 Stk
  2. Bogen 1 Stck
  3. Wasser 150 gr
  4. Sonnenblumenöl 60 ml
  5. Ketchup 200 ml
  6. Essig 9% 1 EL
  7. Zucker 1 EL
  8. Salz 1 TL
  9. Lorbeerblatt 3-tlg
  10. Erbsen schwarzer Pfeffer 5-tlg
  11. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Hering, Zwiebel
  • 3 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Brett, Messer, Pfanne

Kochen:


Das Heringsfilet in kleine Stücke schneiden.

Salz, Zucker, Pfeffer und Lorbeerblatt ins Wasser geben, Wasser aufkochen lassen, Öl, Essig und Ketchup dazugeben und nochmals ca. zwei Minuten köcheln lassen. Kühle die Sole ab.

Wir legen den Fisch und die Zwiebel, die in halbe Ringe geschnitten sind, in einen Behälter, füllen sie mit einer gekühlten Salzlösung und schicken sie für 12 Stunden in den Kühlschrank.

Die Vorspeise ist fertig! Guten Appetit!