Gemüse

Hühnerfleischklöschen mit Jungkohl

Hühnerfleischklöschen mit Jungkohl

Zutaten für die Herstellung von Hühnerfleischbällchen mit Jungkohl

  1. Hähnchenkeule 1 Stück (300 Gramm)
  2. Hähnchenfilet 350 Gramm
  3. Schweinswurst mit Paprika (geräuchert) 1 Stück (Würstchen)
  4. Süßer Paprika nach Geschmack
  5. Jungkohl 1 Stück (1 Kilogramm)
  6. Frischer Dill 1 großes Bündel
  7. Lorbeerblatt 1-2 Stück
  8. Piment 4-5 Erbsen
  9. Fett saure Sahne 1-2 Esslöffel
  10. Weizenmehl 2 Esslöffel
  11. 2 Esslöffel einschmelzen
  12. Zwiebel 1 Stück
  13. Salz nach Geschmack
  14. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Wurst und Würstchen, Schmalz, Kohl, Zwiebel, Huhn, Kräuter
  • Portion 5-6

Inventar:

Töpfe, Pfanne, Kochlöffel, Spatel, Esslöffel, Fleischwolf, Tasse, Schneebesen, Küchenmesser, Schneidebrett.

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Entfernen Sie die oberen Blätter vom Kohl, schälen Sie die Zwiebel, waschen Sie das Grün ab, schälen Sie die Wurst von der Haut und das Hühnerbein von der Haut und den Knochen.

Schritt 2: Bereiten Sie das Fleisch für Fleischbällchen vor.


Die Hähnchenkeule und das Filet durch einen Fleischwolf geben und die geschälte Schweinswurst dorthin schicken, um Hackfleisch zuzubereiten.

Diese Füllung mit Salz, schwarzem Pfeffer und süßem Paprika füllen. Gut mischen, um eine homogene, glatte Masse zu erhalten.
Aus dieser Masse mit nassen Händen kleine, runde Fleischbällchen mit einer Walnuss formen.

Schritt 3: Hähnchenfleischbällchen kochen.


Kochen Sie Wasser oder Hühnerbrühe in einem Topf. Sie können dem Wasser auch getrocknetes Gemüse oder Kräuter hinzufügen, um die Brühe geschmackvoller zu machen.
Alle Hähnchenfleischbällchen vorsichtig in kochendes Wasser legen und bei schwacher Hitze köcheln lassen 5 Minuten.
Die fertigen Fleischbällchen mit einem geschlitzten Löffel aus der Pfanne nehmen.

Schritt 4: Kohl hacken.


Kraut nach Belieben schneiden. Hier wurde der Kohlkopf zunächst in vier Teile geteilt und dann jeweils fein gehackt.

Schritt 5: Zwiebel hacken.


Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

Schritt 6: Den Kohl dünsten.


Übertragen Sie den Kohl in einen Topf, gießen Sie kochendes Wasser, fügen Sie ein paar Lorbeerblätter und Piment hinzu und kochen Sie bis zart.

Jungkohl ist schnell gekocht, daher müssen Sie ihn überwachen, damit er nicht verdaut wird.
Lassen Sie überschüssiges Wasser aus dem Kohl ab und lassen Sie 1-2 Gläser Flüssigkeit übrig, den Rest in der Spüle. Fügen Sie fein gehackten Dill dem Kohl hinzu.

Schritt 7: Zwiebeln anbraten.


Das Schmalz in einer Pfanne zwischen den Hüllen erhitzen und die Zwiebeln glasig braten. Fügen Sie dann das Weizenmehl hinzu und mischen Sie es gut, während Sie weiter braten.

Noch ein paar Minuten braten und dann ein Glas Wasser, in dem der Kohl gekocht wurde, gießen und die Sauce auf einem Feuer kochen und rühren, bis sie dick wird. Über 1 minuten.

Schritt 8: Fügen Sie die Zwiebelsauce zum Kohl hinzu.


Gießen Sie die Zwiebelsauce in den Kohl und mischen Sie gründlich. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Kohl zu wenig Flüssigkeit produziert, fügen Sie etwas zu dem hinzu, in dem er gekocht wurde.

Schritt 9: Sauerrahm zum Kohl geben.


Fügen Sie dem Kohl ein paar Esslöffel saure Sahne hinzu.

Schritt 10: Hähnchenfleischbällchen zum Kohl geben.


Zum Schluss die heißen Hühnerfleischbällchen in den Kohl geben und alles leicht mischen.

Schritt 11: Hähnchenfleischbällchen mit Jungkohl servieren.


Das Gericht heiß in einem tiefen Teller servieren und zu jeder Portion die Sauce vom Boden der Pfanne hinzufügen. Chicken Frikadellen mit Jungkohl - es ist ein Überessen! Tolles Mittagessen. Jeder wird um eine Ergänzung bitten.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können die Zusammensetzung des Fleisches für Fleischbällchen und die verwendeten Gewürze geringfügig ändern. Dies hängt von Ihrem Geschmack ab. Sie können sie sogar schärfen, indem Sie sie mit heißem rotem Pfeffer würzen.