Video

Japanisch gebrautes Milchbrot ist lange nicht abgestanden und zerbröckelt nicht!

Japanisch gebrautes Milchbrot ist lange nicht abgestanden und zerbröckelt nicht!

Die Zutaten

Brauen:

  1. Wasser 200 ml
  2. Mehl 40 gr

Hauptteig:

  1. Mehl 580-600 gr
  2. Ei 1 Stck.
  3. Warme Milch 260 ml
  4. Salz 10 gr
  5. Zucker 60 gr
  6. Trockenhefe 10 gr
  7. Butter 50 g (Raumtemperatur)

Zur Schmierung:

  1. Eigelb 1 Stck.
  2. Milch 1 EL
  • Hauptzutaten

Kochen:


1. Zum Brotbrauen müssen Sie 40 Mehl und 200 ml Wasser unter ständigem Rühren in einem dicken Zustand brauen. Brüher in einen separaten Behälter umfüllen, mit Frischhaltefolie abdecken, um Krustenbildung zu vermeiden, und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Das Aufbrühen von Brot kann 12 Stunden lang gekühlt werden, das Aufbrühen kann bis zu 2 Tage lang im Kühlschrank aufbewahrt werden. Vor Gebrauch auf Raumtemperatur erwärmen lassen.

2. Trockenhefe in warmer Milch verdünnen und 5 Minuten stehen lassen. Dann fügen Sie die Teeblätter bei Raumtemperatur, Zucker, Ei, Salz. Mehl sieben und in Teilen dazugeben, den Teig kneten. Fügen Sie weiche Butter hinzu. Den Teig 10-15 Minuten kneten. Der Teig wird sehr klebrig sein.

3. Die Schüssel mit Pflanzenöl einfetten, den Teig umrunden und in eine Schüssel geben, mit einem Handtuch abdecken und etwa 1,5 Stunden lang bei Raumtemperatur stehen lassen. Die Zeit hängt von der Raumtemperatur ab. Der Teig sollte das doppelte Volumen haben.

4. Aus dieser Teigmenge erhalten Sie 2 Brote. Teilen Sie den ganzen Teig in 7-8 Teile. Runden Sie jedes Stück. Mit einem Handtuch abdecken, damit der Teig während der Arbeit mit jedem einzelnen Brötchen nicht durchläuft.

5. Bestäuben Sie die Oberfläche mit Mehl, rollen Sie jede Rolle in ein Oval, falten Sie die Ränder des Teigs zur Mitte, ein Rechteck wird erhalten. Rollen Sie das Rechteck in der Länge und machen Sie eine Kante des Teigs breiter. Rollen Sie den Teig zu einer Rolle, fixieren Sie die Kante. Es klingt kompliziert, aber das Video ist klar und sehr schnell.

6. Formen mit Pflanzenöl einfetten. Legen Sie die Brötchen fest aufeinander. Mit einem Handtuch abdecken und 30-40 Minuten einwirken lassen. Mit Ei und Milch schmieren.

7. 30-35 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad backen, Heizmodus: oben und unten. Wenn die Oberseite brennt, mit Folie abdecken. Lassen Sie das fertige Brot abkühlen.