Video

Zucchini mit Fleisch im Teig

Zucchini mit Fleisch im Teig

Die Zutaten

Für die Grundlagen

  1. Zucchini jung 1kg
  2. Hackfleisch (Schweinefleisch + Rindfleisch) 500g
  3. Ei 1 Stck.
  4. Zwiebel-1 Stck. zu schmecken
  5. 2 Knoblauchzehen
  6. Salz nach Geschmack
  7. Pfeffer nach Geschmack
  8. Speiseöl

Für Teig

  1. Ei 2-tlg.
  2. Milch 1 EL
  3. Salz nach Geschmack
  4. Pfeffer nach Geschmack
  5. Mehl zum Panieren 0,5 EL.
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Schweinefleisch, Zucchini

Inventar:

Fleischwolf, Messer, Löffel, Pfanne

Kochen:


Schritt 1 - Bereiten Sie die Füllung vor.


Drei Zwiebeln auf einer groben Reibe oder durch einen Fleischwolf hüpfen. Fügen Sie gehackten Knoblauch, geriebene Zwiebeln, Salz, Pfeffer sowie ein Ei zum Hackfleisch hinzu. Gut mischen.

Schritt 2 - Bereiten Sie die Zucchini vor.


Zucchini in 2 cm dicke Kreise schneiden (aus junger Zucchinischale muss nicht geschnitten werden). Mit einem Löffel aus den Kreisen der Mitte schneiden. Die Mitte der Kreise ist mit Hackfleisch gefüllt, beim Füllen werden wir verdichtet.

Schritt 3 - Machen Sie einen Teig.


Mit einer Gabel Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen. Gießen Sie das Mehl auf einen Panierteller. Jeder Kreis gefüllter Zucchini wird in Mehl paniert, dann in die Eimischung und wieder in das Mehl getaucht.

Schritt 4 - Braten.


Zucchini in Pflanzenöl goldbraun braten. Drehen Sie es auf die andere Seite, decken Sie es ab und braten Sie es für weitere 10 Minuten (da es rohes Fleisch enthält und es Zeit zum Kochen braucht). Unsere Zucchini ist fertig! Guten Appetit und gute Laune!