Video

Ossetian Mince Pies

Ossetian Mince Pies

Die Zutaten

Der teig

  1. Mehl 550 g
  2. Milch 360 ml
  3. Salz 0,5 EL
  4. Zucker 1 EL. l
  5. Saure Sahne 2 EL
  6. Trockenhefe 7 g

Füllung

  1. Füllung 600 g
  2. Zwiebel nach Geschmack
  3. Koriander nach Geschmack
  4. Gewürze nach Geschmack
  5. Salz nach Geschmack
  6. Kefir oder Wasser 3-4 EL. l
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Schweinefleisch, Milch, Sauerrahm, Mehl, Hefeteig
  • 3 Portionen servieren
  • Weltküche Ossetische Küche

Inventar:

Nudelholz, Backblech, Löffel, Schüssel

Kochen:


Schritt 1 - Teig.


Alle trockenen Zutaten mischen, saure Sahne und Milch hinzufügen. Einen sehr weichen Teig kneten. Schmieren Sie beim Kneten des Teigs den Tisch und die Hände ständig mit Pflanzenöl, damit der Teig nicht klebt. Stellen Sie den Proof auf 1-1,5 Stunden ein.

Schritt 2 - Befüllen.


Fügen Sie die Zwiebeln zum Hackfleisch hinzu, Sie können grün, Koriandergrün, Gewürze abschmecken und salzen. Wenn das Hackfleisch sehr trocken ist, etwas Wasser oder Kefir (3-4 EL) hinzufügen.

Schritt 3 - Putting the Pie.


Teilen Sie den Teig in drei Teile - Sie erhalten drei Kuchen. Den Teig ausrollen, ein Drittel der Füllung auslegen und den Kuchen in einem Kreis wie Khinkali in der Mitte einsammeln. Kneifen, drehen, mit einem Nudelholz ein wenig rollen. Machen Sie ein Loch in die Mitte, damit der Dampf entweichen kann.

Schritt 4 - Backen.


Kuchen bei 220 Grad 15-20 Minuten goldbraun backen. Den fertigen Kuchen mit Butter einfetten. Guten Appetit!