Andere

Erdbeer-Käsekuchen

Erdbeer-Käsekuchen

Erdbeer-Käsekuchen Zutaten

  1. Shortbread Cookies 200 Gramm
  2. Butter 70 Gramm
  3. Quarkmasse (5-10% Fettgehalt) 500 Gramm
  4. Zucker 1/2 Tasse
  5. Sahne 500 Milliliter
  6. Instant-Gelatine 21 Gramm
  7. Heißes Wasser 100 Milliliter
  8. Frische Erdbeeren 500 Gramm
  • Hauptzutaten Erdbeere, Hüttenkäse, Sahne
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Form, Frischhaltefolie oder Pergament, Mixer, Teller, Spachtel, Esslöffel

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie den Boden der Kekse vor.


Decken Sie die Form mit Backpapier oder Frischhaltefolie ab, damit Sie den fertigen Käsekuchen leicht entnehmen können.
Mahlen Sie die Kekse in einem Mixer, indem Sie sie mit Butter mischen. Sie sollten Krümel bekommen.
Gießen Sie die Kekse mit Butter auf den Boden der Form und kondensieren. Mit einem Nudelholz oder einem Esslöffel verschließen. Schicken Sie das Formular dann in den Kühlschrank, während Sie die Quarkschicht vorbereiten.

Schritt 2: Gelatine auflösen.


Gelatine in heißes Wasser gießen und unter Rühren darin auflösen.

Schritt 3: Bereiten Sie die Quarkmasse vor.


Gekühlte Sahne mit Zucker aufschlagen. Dann nach und nach die Masse mit einem Mixer aufschlagen und die Quarkmasse zur Sahne geben. Nach dem Eingießen einen dünnen Strom Gelatine und weiter mischen, bis die Masse homogen wird.

Schritt 4: Geben Sie die Käseschichten in die Form.


Eine dünne Schicht Quarkcreme auf die Krümel der Kekse geben und die gewaschenen und getrockneten Erdbeeren darauf verteilen.

Geben Sie den restlichen Quark auf die Beeren und richten Sie die Oberseite aus. Und alles für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen, bis der Käsekuchen aushärtet.

Schritt 5: Erdbeerkäsekuchen servieren.


Den fertigen Käsekuchen vorsichtig aus der Form nehmen und auf einen Servierteller geben. Mit frischen Erdbeeren garnieren. Oder Sie zeigen Ihre Phantasie und verwenden Schokolade und Baiser als Dekoration. Dann ist Ihr Dessert einfach unübertroffen.

Ein Erdbeerkäsekuchen ist eine Win-Win-Option, wenn Sie ein köstliches und einfaches Dessert benötigen, das sicher jeder genießen wird.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Schokolade zum Verzieren von Käsekuchen kann in der Mikrowelle oder im Wasserbad geschmolzen werden.