Video

Sauerrahmtorte "Klosterhütte"

Sauerrahmtorte "Klosterhütte"

Die Zutaten

  1. Mehl 350 g. (Ich habe Vollkorn)
  2. Butter 180 g
  3. Salz Prise
  4. Sauerrahm 15% / 20% 200 g.
  5. Backpulver 1 TL
  6. Süßkirsche 1 kg.
  7. saure Sahne 500 g
  8. Honig 3 TL
  • Hauptzutaten
  • 8 Portionen servieren

Kochen:



Mehl und kalte Butter unter die Krümel mischen und salzen. Saure Sahne mit Backpulver vermischt und zur Mehlmasse geben. Den Teig kneten und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Wir teilen den Teig in 4 Teile, jeder Teil wird zu einer 3 mm dicken Schicht gewalzt. Wir haben es in 4 Streifen geschnitten, für die Füllung habe ich die Süßkirsche genommen, den Stein entfernt, die Süßkirsche auf jeden Streifen gelegt und die Brötchen gesammelt. Wir breiten uns je nach Größe der Form aus, ich habe einen Ring von 18 cm. Wir backen 20 Minuten bei einer Temperatur von 200C.

Für Sahne Sauerrahm mit Honig mischen.

Wir fetten jeden Kuchen und jede Seite reichlich mit Sahne ein, bestreuen die Oberseite mit Kakao. Der Kuchen entpuppt sich als saftig, zart, man kann sich keine Zeit zum Einweichen geben, aber sofort auf den Tisch legen.) Ich wünsche Ihnen eine angenehme Teeparty!)