Desserts

Sauerrahmdessert mit Erdbeeren

Sauerrahmdessert mit Erdbeeren

Die Zutaten

  1. Saure Sahne 20% 500 g
  2. Erdbeere 500 g
  3. Zuckerersatz 100 g (oder Zucker nach Geschmack)
  4. Vanille-Essenz 2 TL
  • HauptzutatenErdbeere, saure Sahne

Inventar:

Mixer, Mixer, Gefrierschrank

Kochen:

Schritt 1: Sauerrahm mit Erdbeeren verquirlen.


Die Erdbeeren waschen, die Pferdeschwänze entfernen, das überschüssige Wasser abtropfen lassen und die Beeren mit einem Mixer glatt hacken.
Zuckerersatz und Vanilleessenz zu kaltem Sauerrahm geben und mit einem Mixer verquirlen.

Schritt 2: Sauerrahmdessert mit Erdbeeren einfrieren.


Schlagsahne mit Erdbeerpüree mischen, in einen Behälter geben, der gefroren werden kann, und alles in den Gefrierschrank geben. Jeden 30 Minuten Nehmen Sie das Dessert heraus und schlagen Sie es mit einem Mixer, um eine gute Textur und nicht gefrorene Nadeln zu erhalten.
Einfach den Nachtisch einfrieren 1,5-2 Stunden (Überzeugen Sie sich selbst, bringen Sie die Konsistenz, die Sie mögen).

Schritt 3: Sauerrahmdessert mit Erdbeeren servieren.


Das gekühlte Sauerrahm-Dessert in einer Schüssel anrichten, mit Erdbeerscheiben und, falls gewünscht, Minzblättern garnieren. Kalt servieren
Guten Appetit!