Video

Charlotte mit Äpfeln in einem Slow Cooker

Charlotte mit Äpfeln in einem Slow Cooker


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutaten

  1. Mehl 240 gr
  2. Grieß 1 EL. l
  3. saure Sahne 100 gr.
  4. Butter 1 EL. l
  5. Soda 1 Prise
  6. Backpulver für Teig 10 gr.
  7. gemahlener Zimt 1 TL
  8. Eier 3-tlg.
  9. 3 mittelgroße Äpfel
  • Hauptzutaten: Apfel, Mehl
  • 6 Portionen servieren
  • Weltküche

Kochen:

1. Mit einem Mixer die Eier mit Zucker schlagen, bis ein dicker Schaum entsteht (ca. 10 Minuten).
2. Nun diesen Eischaum mit Sauerrahm aufgießen und ca. 1 Minute schlagen.
3. Mehl mit Backpulver und einer Prise Soda mischen. Mischen und nach und nach unter ständigem Rühren zur Eimischung geben. Charlotte Teig ist fertig.
4. Wir entfernen den Kern von Äpfeln und schneiden sie in Scheiben.
5. Schmieren Sie die Multicooker-Schüssel mit Pflanzenöl. Dann streuen Sie den Boden unserer geölten Schüssel Grieß.

6. Gießen Sie 2/3 des Teigs in die Mehrkochschüssel und verteilen Sie die Apfelscheiben mit einer gleichmäßigen Schicht. Sie können Zimt darüber streuen (dies ist für Ihren Geschmack) und den Rest des Teigs darüber gießen.
7. Stellen Sie im Multicooker die Betriebsart "Backen" für 1 Stunde ein und warten Sie.
Viel Spaß bei Ihrer Teeparty!



Bemerkungen:

  1. Cochlain

    Diese einfach unvergleichliche Nachricht;)

  2. Fautilar

    Es tut mir leid, aber ich denke, Sie machen einen Fehler. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  3. James

    Ich trete bei. Also passiert. Wir können über dieses Thema kommunizieren.



Eine Nachricht schreiben