Fleisch

Spaghetti mit Hühnerleber

Spaghetti mit Hühnerleber

Zutaten zum Kochen Spaghetti mit Hühnerleber

  1. Hühnerleber 500 Gramm
  2. Spaghetti 150-200 Gramm
  3. Zwiebel 1 Stück
  4. Milch 100 Milliliter
  5. Salz nach Geschmack
  6. Pfeffer nach Geschmack
  7. Paprika nach Geschmack
  8. Thymian nach Geschmack
  9. Rosmarin nach Geschmack
  10. Frische Petersilie zum Servieren
  11. Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Huhn, Kräuter
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Pfanne, Spachtel, Küchenmesser, Schneidebrett, Spachtel, Sieb.

Kochen:

Schritt 1: Die Leber einweichen.


Die Leber in mehreren Wässern gründlich ausspülen.

Nach dem Waschen die Hühnerleber mit Milch füllen und so belassen 30 Minuten. Dadurch wird die Bitterkeit beseitigt, die nach unzureichender Werksreinigung in Innereien auftreten kann.

Schritt 2: Zwiebel hacken.


Die Zwiebel schälen und mit einem Messer fein hacken oder mit einem Mixer hacken.

Schritt 3: Zwiebeln anbraten.


Öl in einer Pfanne erhitzen.

Und schicke gehackte Zwiebeln hinein, um sie zu braten.

Unter häufigem Rühren goldbraun braten.

Schritt 4: Die Leber anbraten.


Wenn die Zwiebel fertig ist, die Leber aus der Milch nehmen und abschütteln.

Dann die Hühnerleber in eine Pfanne mit der Zwiebel geben.

Die Leber von allen Seiten bräunlich braten, d.h. 2-3 Minuten von jeder Seite. Gleichzeitig brauchen Sie die Leber nicht zu mischen. Drehen Sie sie nur vorsichtig einmal um und nehmen Sie sie mit einer Gabel auf.

Schritt 5: Gewürze auflösen.


In ein Glas gießen 200-250 Milliliter heißes Wasser.

Und alle Gewürze darin auflösen und gut mischen.

Schritt 6: Gießen Sie die Gewürze in die Leber.


Gießen Sie heißes Wasser mit Gewürzen in eine Pfanne bis zur Leber und köcheln Sie alles bei mittlerer Hitze.

Ohne Deckel köcheln lassen 15 Minutenbis ein Teil des Wassers verdunstet ist und sich keine Sauce in der Pfanne bildet.

Schritt 7: Kochen Sie die Spaghetti


Gleichzeitig mit der Zubereitung der Leber die Spaghetti kochen. Senden Sie sie dazu in kochendes Salzwasser und kochen Sie sie dort so oft, wie auf der Verpackung der Nudeln angegeben.

Werfen Sie die zubereiteten Spaghetti in ein Sieb, um überschüssiges Wasser abzulassen.

Schritt 8: Die Spaghetti mit Hühnerleber servieren.


Die zubereiteten Spaghetti auf einen Servierteller legen, mit Lebersauce übergießen und die Leber darauf legen. Mit gehackter Petersilie garnieren und servieren.

Hühnerleber-Spaghetti sind ein köstliches Gericht, das reich an Eisen und anderen gesunden Nährstoffen ist.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

"Natürlich ist es egal, was Sie nehmen: Spaghetti oder andere Pasta."