Fleisch

Hühnerleber in Milchsauce

Hühnerleber in Milchsauce

Zutaten zum Kochen von Hühnerleber in Milchsauce

  1. Hühnerleber 400 Gramm
  2. Butter 50 Gramm
  3. Grüne Zwiebel 2 Stück
  4. 1 Möhre (klein)
  5. Lorbeerblätter 1-2 Stück
  6. Milch 250 Milliliter
  7. Fett saure Sahne 2 Esslöffel
  8. Salz nach Geschmack
  9. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  10. Frischer Dill nach Geschmack
  • HauptzutatenLeber, Huhn, Milch, Sauerrahm
  • 3 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Spatel, Pfanne, Küchenmesser, Esslöffel.

Kochen:

Schritt 1: Die Leber kochen.


Die Hühnerleber abspülen, hacken, in einen Topf mit Wasser tauchen und anzünden, aufkochen lassen und einige Minuten kochen, damit das Blut gerinnt. Wasser ablassen. Die Leber abspülen und trocknen.
Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Werfen Sie eine Leber hinein und leicht braten. Salz und Pfeffer.

Schritt 2: Die Leber mit Gemüse dünsten.


Die grüne Zwiebel in kleine Ringe schneiden und in die Leberpfanne geben.

Die Möhren schälen, fein raspeln und eine Pfanne in die Leber geben.
Alles zudecken und bei niedriger oder mittlerer Hitze köcheln lassen, damit die Flüssigkeit leicht kocht.

Schritt 3: Milch hinzufügen.


Wenn die Zwiebel weicher ist, Milch und Sauerrahm hinzufügen. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mischen. Legen Sie ein Lorbeerblatt.

Eintopf, bis die Sauce eindickt.

Schritt 4: Hühnerleber in Milchsauce servieren.


Servieren Sie Hühnchen, geschmort in Milchsauce, heiß mit einer Beilage Ihrer Wahl. Es stellt sich heraus, lecken Sie einfach Ihre Finger! Die Leber auf der Beilage verteilen und die Sauce darüber gießen, mit frischen Kräutern dekorieren und genießen. Sehr nahrhaftes und leckeres Mittagessen für die ganze Familie.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Es ist besser, fette Milch zu verwenden, aber saure Sahne ist fettfrei.