Video

Torten mit Huhn, Kohl und Kartoffeln aus Teig auf Joghurt

Torten mit Huhn, Kohl und Kartoffeln aus Teig auf Joghurt

Die Zutaten

Für den Test

  1. Butter 150 gr.
  2. Joghurt 2,4% Fett 1 Tasse
  3. Mehl 3 Tassen
  4. Salz 0,5 TL
  5. Backpulver für Teig 2 TL

Für die Füllung

  1. Hühnerbrust 300 gr.
  2. Kartoffeln 2 Stk.
  3. Kohl 300 gr.
  4. Zwiebel 1 Stck. zu schmecken
  5. Salz 1 TL
  6. gemahlener roter Pfeffer 1 TL.
  7. Pflanzenöl 2-3 EL. l
  • Hauptzutaten: Kohl, Kartoffel, Huhn, Eier, Joghurt
  • Portion 18 Portionen
  • Weltküche

Kochen:

Den Teig kochen:
1. Die Butter in einer Schüssel schmelzen und den Joghurt hinzufügen, mischen und salzen. Fügen Sie allmählich Mehl mit Backpulver für den Teig hinzu und kneten Sie den Teig.
Bereiten Sie die Füllung vor:
2. Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben. Wir hacken den Kohl auch in kleine Quadrate und geben ihn mit Kartoffeln in die Schüssel. Wir schneiden die Hühnerbrust in Würfel und verteilen sie mit Kohl auf den Kartoffeln. Wir putzen die Zwiebel und schneiden sie in kleine Quadrate und senden sie auch in einer Schüssel zum Rest der Füllung. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fügen Sie Pflanzenöl hinzu und mischen Sie alles. Unsere Füllung ist fertig.
3. Wir schneiden den Teig und formen daraus Kuchen. Mit einem Nudelholz ausrollen.
4. Für jeden Fladen aus dem Teig legen wir die Füllungen aus und blenden die Ränder.
5. Legen Sie unsere Kuchen auf ein Backblech und fetten Sie sie mit einem Ei ein. Wir schicken, um in einem auf 180 ° C vorgeheizten Ofen für 35-40 Minuten zu backen. Guten Appetit.


Sehen Sie sich das Video an: Drück 5 Stück Kuchenboden in Schale, um alle zu verblüffen (September 2021).