Video

Luftig lecker zum Tee in 20 Minuten

Luftig lecker zum Tee in 20 Minuten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutaten

Der teig

  1. Mehl 1 Tasse (Volumen 250 ml)
  2. Wasser 250 ml
  3. Eier 3 Stück + 2 Eichhörnchen
  4. Salz 0,5 TL
  5. Zucker 2 EL
  6. Butter 100 g

Zuckerguss

  1. Puderzucker 1,5 Tassen
  2. Milch 5 EL
  3. Honig 1 EL Flüssigkeit
  • Hauptzutaten
  • Portionen15 Portionen

Kochen:

Zucker, Salz, Butter ins Wasser geben. Zum Kochen bringen. Mehl schnell hinzufügen, mit einem Löffel umrühren. 1 Minute bei schwacher Hitze stehen lassen und ständig umrühren, damit keine Klumpen entstehen. Kühlen Sie ein wenig ab, damit die Masse angenehm warm, aber nicht heiß war. Fügen Sie ein Ei nach dem anderen hinzu, dann Protein. Alles mit einem Mixer schlagen. Erhitze das Öl, aber nicht viel. Schneiden Sie Quadrate aus Pergament. Den Teig in einen Spritzbeutel geben und die Ringe auf das Pergament legen. Tauchen Sie die Ringe vorsichtig zusammen mit dem Pergament in die Butter. Entfernen Sie das Papier. Bei schwacher Hitze beidseitig rosig braten. Legen Sie die Ringe auf ein Papiertuch und lassen Sie sie abkühlen.
Fondant.
Puderzucker, Milch und flüssigen Honig mischen. Gießen Sie gekühlte Ringe mit dieser Glasur. Das ist sehr lecker. Meins konnte nicht warten, bis ich Glasur eingoss, sie aßen sie einfach so.