Backen

Himbeermuffins

Himbeermuffins

Zutaten für Himbeer-Cupcakes

  1. Hühnereier 3 Stück
  2. Zucker 1 Tasse
  3. Weizenmehl 7 Esslöffel
  4. Saure Sahne 1/2 Tasse
  5. Butter 100 Gramm
  6. Soda 1/2 Teelöffel
  7. Sonnenblumenöl 1 Esslöffel
  8. Frische Himbeeren nach Geschmack
  9. Zitronensaft nach Geschmack
  • Hauptzutaten Himbeere, Sauerrahm, Mehl
  • 10 Portionen servieren

Inventar:

Formen für Cupcakes, Schneebesen, Teller, Esslöffel.

Kochen:

Schritt 1: Den Teig vorbereiten.


Schlagen Sie die Hühnereier gründlich mit Zucker, bis sie sich vollständig aufgelöst haben. Sie sollten Luftmasse haben.
Das Soda mit Zitronensaft abschrecken und zur Eimasse geben, Butter und Sauerrahm hinzufügen, die bei Raumtemperatur aufgeweicht wurden. Gut schlagen.

Fügen Sie Mehl hinzu, während Sie weiter schlagen, und kneten Sie einen einheitlichen Teig.

Schritt 2: Gießen Sie den Teig in Formen.


Fetten Sie die Formen mit Pflanzenöl ein und gießen Sie den Teig hinein. Füllen Sie die Formen nur zu 3/4 aus, da die Cupcakes noch aufgehen.

Schritt 3: Himbeeren hinzufügen.


Waschen Sie die Himbeeren, trocknen Sie sie mit Handtüchern und geben Sie sie dann in den Teig, wobei Sie jeden Cupcake dekorieren.

Schritt 4: Himbeermuffins backen.


Muffins mit Himbeeren müssen vorgewärmt gebacken werden 200 Grad Backofen für 30 Minuten. Nach dem Backen müssen die Muffins auf einem Rost auf Raumtemperatur abkühlen.

Schritt 5: Himbeermuffins servieren.


Das sind nur ein paar Minuten, und süße Muffins mit Himbeeren liegen auf Ihrem Tisch. Wundervoller Sommerdessert, nicht wahr? Sie können sie mit Puderzucker dekorieren oder so belassen. Trotzdem wird es sehr lecker sein.
Guten Appetit!


Sehen Sie sich das Video an: Himbeer-Streusel-Muffins. BakeClub (Juli 2021).