Backen

Lachskrapfen

Lachskrapfen

Die Zutaten

  1. Lachs (Filet) 80 g
  2. Ei 1 Stck.
  3. Gekochter Reis 180 g
  4. 1 Karotte
  5. Fein gehackter Dill 2 TL
  6. Zitronensaft 2 TL
  7. Naturjoghurt 25 g
  8. Salz nach Geschmack
  9. Pflanzenöl optional
  • Hauptzutaten
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Messer, Reibe, Spatel

Kochen:

Schritt 1: Mischen Sie die Zutaten.


Karotten waschen, schälen und dünsten, bis sie weich sind. Dann abkühlen lassen und auf einer mittleren Reibe reiben.
Lachs von der Haut nehmen und sehr fein hacken.
In einem Teller geriebene Karotten, gekochten Reis, Lachs, Ei und Naturjoghurt mischen. Zitronensaft, Salz und Dill hinzufügen. Sehr gut und gründlich mischen, damit die Masse homogen wird.

Schritt 2: Braten Sie die Lachspfannkuchen.


Sie können die Pfannkuchen wie gewohnt in einer Pfanne braten oder auf eine gefettete Folie legen und im Ofen backen. Bei mittlerer Temperatur auf beiden Seiten goldbraun backen. In einer Pfanne anbraten 4-5 Minuten Auf jeder Seite und im Ofen backen 15 Minuten.

Schritt 3: Die Lachspfannkuchen servieren.


Lachskrapfen werden heiß serviert. Dies ist ein tolles Frühstück oder Mittagessen. Lecker und herzhaft.
Guten Appetit!