Video

Atemberaubend leckere faule Pita-Torte mit Kirschen und Pudding

Atemberaubend leckere faule Pita-Torte mit Kirschen und Pudding

Die Zutaten

Für den "Test":

  1. Pita 1 Blatt (150-200 gr)
  2. Ei 1 Stck.
  3. Zucker 1 EL
  4. Milch 1 EL
  5. Vanillezucker 10g

Für die Kirschfüllung:

  1. Kirsche 250 gr (bereits geschält)
  2. Zucker 1 EL (je nach Kirschsäure schmecken)
  3. Stärke 1 EL
  4. Eine kleine Menge Wasser nach Geschmack

Für Pudding:

  1. Milch 250 ml
  2. Zucker 1 EL
  3. Vanillezucker 10g
  4. Stärke 1 EL
  • Hauptzutaten

Kochen:


1. Kirschen schälen, Zucker hinzufügen und 15 Minuten kochen lassen. Stärke in etwas Wasser verdünnen, zu Kirsche geben und sehr dick kochen. Für Pudding Zucker, Vanillezucker, Ei und Stärke mischen, Milch hinzufügen und unter ständigem Rühren dick kochen. Zum Schluss Butter dazugeben und mischen 3. Mischen Sie das Ei mit Vanillezucker und Milch, mischen Sie sehr sorgfältig. 4. Das Fladenbrot mit Vanillepudding und Kirschen bestreichen, den Kuchen rollen und die Oberfläche des Fladenbrots gut mit der Vanille-Ei-Mischung bestreichen. Dank dieser Mischung wird es nicht nur Fladenbrot, sondern ein köstlicher süßer Teig mit Vanillegeschmack. 5. 20 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad backen, bis eine knusprige Masse auf dem Fladenbrot erscheint. Den fertigen Kuchen mit Puderzucker bestreuen.