Video

Ofen gebackener Seehecht mit Tomaten und Oliven

Ofen gebackener Seehecht mit Tomaten und Oliven

Die Zutaten

  1. Seehechtfilet 1 kg
  2. Tomaten (klein) 0,5 kg
  3. Oliven 25-30 Stück
  4. Knoblauch 3-4 Nelken
  5. Olivenöl nach Geschmack
  6. Basilikum nach Geschmack
  7. Minze nach Geschmack
  8. Couscous nach Geschmack
  9. Brühe nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Mintai, Kabeljau, Seehecht, Tomate

Inventar:

Messer, Schneidebrett, Auflaufform, Pfanne

Kochen:


Schritt 1 - Den Fisch backen.

Tomaten in eine Auflaufform geben. 2 EL zugeben. Olivenöl, 2-3 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten. Seehechtfilet in Portionen schneiden. Tomaten darauf legen. In die Lücken zwischen den Fischstücken die Oliven legen. Im Backofen bei 190 Grad 25 Minuten backen.

Schritt 2 - Garnieren.


Brühe kochen. Couscous in kochende Brühe im Verhältnis 1: 2 gießen. 10 Minuten ruhen lassen und mit einer Gabel kneten, damit keine Klumpen entstehen.

Schritt 3 - Servieren.


Minze und Basilikum in Scheiben schneiden und zum Fisch geben. Salz, Pfeffer. Mit Olivenöl beträufeln. Zum Servieren Saft aus der Auflaufform gießen, Couscous dazugeben.