Meeresfrüchte

Panierte Garnelen

Panierte Garnelen

Zutaten für panierte Garnelen

  1. Garnelen optional, je nach Größe
  2. Ei 1 Stück
  3. Wasser 1 Esslöffel
  4. Mehl 1 Tasse
  5. 1 Teelöffel salzen
  6. Schwarzer Pfeffer 1/2 Teelöffel
  7. Knoblauchpulver 1/2 Teelöffel
  8. Zwiebelpulver 1/2 Teelöffel
  9. Paniermehl 1 Tasse
  • Hauptzutaten: Garnelen, Mehl
  • Teil 3-4
  • Weltküche

Inventar:

Teller, Pfanne, Gabel, Papiertücher.

Kochen:

Schritt 1: Garnelen vorbereiten.


Ich habe Garnelen geschält, aber wenn Sie die Garnelen in der Schale genommen haben, müssen Sie sie auf jeden Fall reinigen, indem Sie den Kopf entfernen und den Darm vom Rücken entfernen. Der Schwanz kann nicht entfernt werden, es ist optional.
Das Mehl mit Salz, Pfeffer, Zwiebel und Knoblauchpulver mischen und die geschälten und gewaschenen Garnelen in Mehl und Gewürzen rollen. Jede Garnele sollte fest mit Mehl überzogen sein.

Schritt 2: Panierte Garnelen.


Das Ei mit Wasser mischen und gut verquirlen.
Paniermehl in einen anderen Teller geben.

Nehmen Sie die mit Mehl überzogenen Garnelen nacheinander und tauchen Sie sie zuerst in das Ei und dann in die Semmelbrösel.

Dank Eiern und Mehl hält die Panade die Garnelen gut fest.

Die vorbereiteten Garnelen auf einem Teller oder Pergament zum Backen zur Seite legen, damit die Cracker nicht damit bestreuen.

Schritt 3: Garnelen braten.


In einer Pfanne viel Öl erhitzen. Seine Temperatur sollte sein 190 Grad.

Und senken Sie vorsichtig eine Garnele in die Pfanne. Versuchen Sie nicht, alle Garnelen auf einmal zu braten, sie sollten in einer Schicht in Öl liegen und sich nicht gegenseitig stören. Besser in Chargen kochen.

Die Garnelen auf beiden Seiten goldbraun braten und vorsichtig mit einer Gabel umdrehen. Kleine Garnelen gekocht 1-2 Minutenund große 3 Minuten.
Übertragen Sie die fertigen Garnelen auf Papiertücher und trocknen Sie sie mit überschüssigem Öl.

Schritt 4: Servieren Sie die panierten Garnelen.


Panierte Garnelen mit süß-saurer Sauce oder mit Wasabi-Soja-Sauce. Diese heiße Vorspeise ist unglaublich lecker! Geeignet für eine freundliche oder Familienfeier.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Verwenden Sie japanische Cracker. Wenn Sie die Gelegenheit dazu haben, sind sie leichter und zerbrechlicher als gewöhnlich. Das Brot wird knusprig und appetitlich.


Sehen Sie sich das Video an: Asia Special 21! Tempura - Panierte Garnelen - Freaky Baking - NinNin (Juli 2021).