Fleisch

Gegrilltes Schweinefleisch

Gegrilltes Schweinefleisch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gegrillte Schweinefleischzutaten

  1. Olivenöl 1/4 Tasse
  2. Knoblauch 10 Nelken
  3. Petersilie (fein gehackt) 1/4 Tasse
  4. Salbei (fein gehackt) 1 Esslöffel (ca. 8 Blätter)
  5. Thymian (fein gehackt) 3/4 Teelöffel
  6. Rosmarin (fein gehackt) 3/4 Teelöffel
  7. 1,5 Teelöffel Salz
  8. Roter Pfeffer (Getreide) 1/4 Teelöffel
  9. Schwarzer Pfeffer 1,5 Teelöffel
  10. Schweinekoteletts (vorzugsweise am Knochen) 4 Stück
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Kräuter
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Grill, Schüssel, Löffel, Schneebesen, tiefer Teller, Zange.

Kochen:

Schritt 1: Kräuter hacken.


Die Kräuter abspülen, mit Handtüchern abtrocknen und sehr fein hacken.

Schritt 2: Mahlen Sie den Pfeffer.


Nimm schwarzen Pfeffer mit Erbsen und zerdrücke ihn dann mit einem Stößel in einem Mörser. Wenn Sie kein solches Gerät haben, reicht ein Topf.

Wenn schwarzer Pfeffer zerbröckelt ist, messen Sie die für die Marinade benötigte Menge ab und verwenden Sie den Rest, um andere Gerichte zuzubereiten.

Schritt 3: Marinade vorbereiten.


In einer Schüssel oder einem kleinen, aber tiefen Teller gehacktes Gemüse, Olivenöl, schwarzen und roten Pfeffer, Salz und geriebenen oder gehackten Knoblauch mischen. Mit einem Löffel oder Schneebesen gut umrühren.

Schritt 4: Das Schweinefleisch einlegen.


Legen Sie die Schweineschnitzel in einen tiefen Teller und tragen Sie sie jeweils auf 1 Teelöffel marinieren und dann mit den Händen reiben. Drehen Sie das Fleisch um und machen Sie dasselbe auf der anderen Seite.

Das in Kräutern marinierte Schweinefleisch muss in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden 6-8 Stunden. In der Regel wird das Fleisch einfach abends zubereitet und in der Nacht eingelegt.

Schritt 5: Schweinefleisch grillen.


Nehmen Sie das Fleisch eine halbe Stunde vor dem Garen aus dem Kühlschrank, damit es etwas Zimmertemperatur hat.
Heizen Sie den Grill auf etwa 180-200 Grad und braten mit offenem deckel für 2 Minuten. Dann den Deckel schließen und das Fleisch kochen 8 Minuten.

Dann das Schweinefleisch mit einer Zange wenden und noch einmal wiederholen (2 Minuten bei geöffnetem Deckel und 8 Minuten wenn geschlossen). Dann umdrehen und das Fleisch für ein anderes auf dem Feuer halten 1-2 MinutenDann vom Grill nehmen. Das Schweinefleisch beiseite legen und ruhen lassen 10 Minuten (kann mit Folie abgedeckt werden).

Schritt 6: Gegrilltes Schweinefleisch servieren.


Das in Kräutern marinierte und dann gegrillte Schweinefleisch ist super! Es ist wohlriechend, lecker, saftig und fragt Sie in einem Teller. Lassen Sie sich diese köstliche Bratensaison an der frischen Luft nicht entgehen.
Guten Appetit!


Sehen Sie sich das Video an: Gegrilltes Schweinefleisch. Sehr zart (Kann 2022).