Fisch

"Zitrus Lachs"

"Zitrus Lachs"

Zutaten zum Kochen von Zitruslachs

  1. Lachsfilet (oder anderes rotes Fischfilet) 4 Stück (1 groß)
  2. Chilipulver 1 Teelöffel
  3. Kümmel 1/2 Teelöffel
  4. 1/4 Teelöffel granulierter Knoblauch
  5. Orange 1 Stück
  6. Limette 1 Stück
  7. Honig 2 Esslöffel
  8. Pflanzenöl optional
  9. Salz nach Geschmack
  10. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Lachs, Lachs, Orange, Limette, Honig
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Teller, Backblech, Backofen, Reibe, Schneebesen, Teelöffel.

Kochen:

Schritt 1: Das Fischfilet vorbereiten.

Ich hatte ein großes Lachsfilet. Wenn Sie es nicht von der Haut nehmen, sollten Sie überprüfen, ob sich noch kleine Samen im Fleisch befinden. Schneiden Sie es dann einfach in vier portionierte Scheiben.

Schritt 2: Bereiten Sie die Zitronensauce vor.


In einer Schüssel die gemahlenen Gewürze für die Marinade mischen.

Reiben Sie die gleiche Orangenschale.

Und auch die Limettenschale. Kommen Sie einfach nicht zum weißen Teil.

Fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken, und gemahlener schwarzer Pfeffer für Aroma.

Nun die geschälte Limette halbieren und den Saft herauspressen.

Drücken Sie eine Orange auf die gleiche Weise.

Fügen Sie der Marinade viskosen (immer flüssigen) Honig hinzu.

Nehmen Sie einen Schneebesen und schlagen Sie gut. Meistens muss darauf geachtet werden, dass Zitrussaft und Honig miteinander kombiniert werden. Wenn Sie sie mischen, werden alle anderen Gewürze noch mehr gemischt.

Schritt 3: Lachs einlegen.

Legen Sie das Lachsfilet mit der Haut nach oben in die Zitrusmarinade. Und lassen Sie es so für ein paar (15-20) Minuten bei Raumtemperatur.

Schritt 4: Zitruslachs backen.


Backofen vorheizen (190-200 Grad) und die Pfanne leicht mit Pflanzenöl einfetten. Den Lachs mit der Haut nach oben auf das Backblech legen und zum Backen einschicken 4-5 Minuten. Stellen Sie die Pfanne mit dem Fisch näher an der Spitze, nicht in der Mitte.

Dann den Fisch umdrehen und das Filet mit Zitronenmarinade bestreichen (1 Esslöffel Marinade pro 1 Scheibe Lachs). Schicken Sie den Fisch zurück in den Ofen (es ist besser, ihn in den Grillmodus zu versetzen) und backen Sie dort Lachs 6-8 Minuten bis fertig.

Schritt 5: Den Zitruslachs servieren.


„Citrus Lachs“ wird heiß serviert, dank Honig erhalten die Filetstücke einen glasierten Glanz und sehen auf dem Teller sehr attraktiv aus, schmecken aber großartig! Lachs mit Erdbeer-Avocado-Salsa und einer leichten Beilage servieren.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- In Zitrusfrüchten marinierter Lachs kann durch Eingießen von Marinade gegrillt werden.


Sehen Sie sich das Video an: Du hast Hüftarthrose? Diese Spezial-Übungen können dir Helfen! Coxarthrose (Juli 2021).