Andere

Knödel mit Erdbeeren

Knödel mit Erdbeeren

Die Zutaten

Der teig

  1. Mehl 350 g
  2. Prise Salz
  3. Ei 1 Stck.
  4. Butter (Raumtemperatur) 2 1/2 EL
  5. Warmes Wasser 3 / 4-1 Tasse

Füllung

  1. Erdbeeren 250-300 g
  2. Puderzucker nach Geschmack
  3. Saure Sahne zum Servieren
  4. Butter zum Servieren
  • Hauptzutaten Eier, Erdbeeren

Inventar:

Teller, Nudelholz, Glas, Pfanne, Kochlöffel

Kochen:

Schritt 1: Den Teig vorbereiten.


Salz mit Mehl mischen. Das Ei leicht schlagen und dann zum Teig geben. Die weiche Butter würfeln und zum Teig geben. Kneten Sie ständig mit warmem Wasser.
Wenn der Teig homogen ist, legen Sie ihn in eine Plastiktüte und stellen Sie ihn in den Kühlschrank 30 Minuten.

Schritt 2: Die Knödel mit Erdbeeren kochen.


Teilen Sie den Teig in mehrere Stücke und rollen Sie eines davon auf einer mit Mehl bestäubten Tischplatte aus. Schneiden Sie die Kreise mit einem Glas. In jeden Kreis eine halbe Erdbeere geben und die Teigränder blind teigen.
Wasser mit etwas Zucker und Salz in einem Topf aufkochen. Die Knödel vorsichtig in kochendes Wasser geben und umrühren, damit sie nicht am Boden kleben. Nachdem die Knödel aufgekommen sind, kochen Sie sie noch 2 Minuten.

Schritt 3: Die Knödel mit Erdbeeren servieren.


Übertragen Sie die heißen Knödel auf einen Teller, fetten Sie mit Butter ein, fügen Sie saure Sahne und Puderzucker hinzu. Sie können mit der Verkostung beginnen!
Guten Appetit!