Video

Leckere Torte "Napoleon"

Leckere Torte "Napoleon"


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutaten

Zum Rezept:

  1. Mehl 500 gr.
  2. Margarine 250 gr.
  3. Butter 50 gr.
  4. Hühnerei 1 Stck.
  5. Salz 0,25 TL
  6. Apfelessig 1 EL
  7. Wodka 3 EL
  8. Kaltes wasser 250 gr.

Für Sahne auf einem Kuchen:

  1. Butter 0,5 kg.
  2. Kondensmilch 400 gr.
  3. Gekochte Kondensmilch 400 gr.
  4. Grießbrei 300 gr.
  • Hauptzutaten Eier, Butter, Mehl, Blätterteig, Kondensmilch
  • 10 Portionen servieren

Inventar:

Messer, Schneidebrett, große Schüssel, Schneebesen, Sieb, Backblech, Spatel, Mixer, Pinsel, praktischer Behälter, Schüssel, Tasse, Esslöffel, Teelöffel.

Kochen:

Schritt für Schritt Rezept zur Herstellung eines Napoleon-Kuchens: Wir bereiten die notwendigen Produkte für die Herstellung eines köstlichen Blätterteigkuchens mit einem cremigen Pad vor. Sieben Sie in eine große Kapazität von 500 g. Mehl. In eine Schüssel geben und das Mehl in kleine Würfel schneiden. 250 gr. Margarine, 50 gr. Butter und Mahlen mit den Händen, einen schnellen Blätterteig zubereiten. Wir brechen ein Hühnerei in einen separaten Behälter und reiben es mit einem Schneebesen glatt, fügen eine Prise Salz hinzu, 250 gr. kaltes Wasser, 1 EL. Apfelessig, 3 Esslöffel Wodka und gut mischen Mischen Sie zwei Teile des Teigs: Trocknen Sie mit Flüssigkeit und mischen Sie gut, dann sammeln Sie den Teig com, wenn es an Ihren Händen klebt, dann fügen Sie 2 EL. Mehl. Aus dem Teig formen wir eine Wurst, wickeln sie in Zellophan ein und legen sie 1,5 Stunden in den Gefrierschrank. Wir schneiden drei Stücke vom Hauptteil des Teigs ab und legen ihn wieder in den Kühlschrank, bestreuen den Tisch mit einer kleinen Menge Mehl, kneten ein Stück Teig flach und rollen es mit einem Nudelholz zu einer dünnen Schicht. Flacher Kuchen auf einem Backblech, mit einer Gabel punktieren, damit keine Blasen entstehen. Wir schicken die Pfanne in den auf 250 Grad vorgeheizten Backofen und nach 5-6 Minuten ist der Kuchen fertig.Für die Zubereitung der Sahne 0,5 kg in einen großen Behälter geben. erweichte Butter, gießen Sie 1 TL. Vanillezucker unterrühren und mit einem Mixer an der Luft verquirlen. 400 g in einen Ölbehälter geben. Kondensmilch und mischen, 400 gr hinzufügen. gekochte Kondensmilch, 300 gr. Gekochter Grießbrei in einem Löffel gut aufschlagen und glatt rühren.Wir sammeln 18 der 20 gekochten Kuchen in einem Backblech, tragen großzügig auf jede Creme auf, die wir mit einer dünnen Schicht Spatel gleichmäßig verteilen und drücken die nächste Kruste gut an. Wir tragen großzügig eine Schicht Sahne auf den letzten Kuchen auf, geben die verbleibenden zwei Schichten in einen Beutel und mahlen ihn, machen Krümel, die wir auf den Kuchen streuen und unsere Hände gleichmäßig ausrichten Wir kochen lecker, kochen einfach, kochen den leckeren Napoleon-Kuchen zu Hause zusammen! Guten Appetit an alle!