Video

Gefüllte Hühnchenpaprikaschoten

Gefüllte Hühnchenpaprikaschoten

Die Zutaten

  1. Paprika 3-4 Stk.
  2. 4 Hähnchenschenkel
  3. Milchkäse 200 gr
  4. Mozzarella-Käse 150-200 gr
  5. Tomaten 5-6 klein
  6. Balsamico-Essig 1 EL
  7. trockene italienische Kräuter 1 TL
  8. frische Basilikumblätter abschmecken
  9. Knoblauch 3 Nelken
  10. Pflanzenöl nach Geschmack
  11. Salz nach Geschmack
  12. Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Pfeffer, Tomate, Huhn, Kräuter

Kochen:


Entfernen Sie die Haut von den Hühnerschenkeln. Mit Pflanzenöl, Salz und Pfeffer einfetten. In eine Auflaufform geben, den Backofen auf 220 Grad vorheizen und das Hähnchen 25 Minuten backen.
Tomaten in kleine Würfel schneiden. Balsamico-Essig hinzufügen, in einer Schüssel mischen. Knoblauch auspressen, italienische Kräuter, gehackte Basilikumblätter, Pfeffer, Salz, Ricotta dazugeben, Mozzarella auf einer groben Reibe raspeln, in zwei Teile teilen. Die Hälfte des geriebenen Mozzarellas zu den Tomaten geben.
Hühnerknochen an Hühnerschenkeln abschneiden, Fleisch in kleine Würfel schneiden. In eine Schüssel mit Tomaten geben und gut mischen, Paprika der Länge nach halbieren und in die Form geben, in der das Huhn gebacken wurde. Füllen Sie die Paprika mit der Mischung und streuen Sie den zweiten Teil des geriebenen Mozzarella-Käses darüber. Fügen Sie etwas Wasser hinzu. Mit Folie abdecken und im Backofen bei 180 Grad 45 Minuten backen und zum Servieren mit fein gehackten Basilikumblättern bestreuen.