Video

Tomaten-Torten

Tomaten-Torten

Die Zutaten

  1. Mehl 2 Tassen
  2. Backpulver 2 TL
  3. Salz ½ TL
  4. Butter 3 EL
  5. Eier 3-tlg.
  6. Zucker 1 EL
  7. Tomaten 1,5 kg
  8. 1 Zimtstange
  9. Nelken 3-tlg.
  10. Stärke 1 TL
  11. brauner Zucker 1 Tasse
  • Hauptzutaten: Tomate, Butter, Mehl, Zucker

Kochen:


Mehl, Backpulver, Salz, Zucker mischen. Öl hinzufügen, mischen. Fügen Sie 2 Eier hinzu, mischen Sie. Fügen Sie 2 Esslöffel kaltes Wasser hinzu. Gut mischen und in Frischhaltefolie einwickeln. In den Kühlschrank stellen.
Tauchen Sie die Tomaten in kochendes Wasser. Entfernen Sie die Haut und entfernen Sie die Samen. Einen Topf unterheben. Fügen Sie eine Zimtstange und 3 Nelken hinzu, schmoren Sie sie 45 Minuten lang unter gelegentlichem Rühren unter dem Deckel und gießen Sie ein wenig Flüssigkeit in ein Glas (2-3 Esslöffel). Zimt und Nelken entfernen. Fügen Sie ein Glas braunen Zucker hinzu, mischen Sie es und lassen Sie es 30 Minuten ohne Deckel bei schwacher Hitze köcheln.
Gießen Sie Stärke in eine Flüssigkeit, die in ein Glas gegossen wurde, und mischen Sie sie gut, bis sie glatt ist. In einen Topf mit Tomaten gießen, gut mischen und weitere 15 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Dann schalten Sie es aus.
Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Dünn rollen. In Quadrate mit einer Seite von 6-7 cm schneiden. Sie sollten ungefähr 10-11 Quadrate erhalten. Etwa 1 Esslöffel Tomatenmarmelade in die Mitte jedes Quadrats geben, die Enden in die Mitte kürzen und leicht einwickeln.
Den Backofen auf 180 ° C vorheizen. Das Backblech mit Backpapier abdecken. Die entstehenden Umschläge aus dem Teig mit Tomatenmarmelade belegen und das Ei mit 2 Esslöffeln Wasser mischen. Fetten Sie die Oberfläche der Torten mit der Silikonbürste mit der resultierenden Mischung ein. Mit etwas braunem Zucker bestreuen und ca. 15 Minuten im Ofen backen.