Video

Tortillas in einer Pfanne mit Paprika, Frühlingszwiebeln und Dill

Tortillas in einer Pfanne mit Paprika, Frühlingszwiebeln und Dill

Die Zutaten

  1. Mehl 4 EL (keine Folie)
  2. Eier 3-tlg.
  3. Paprika (Nettogewicht) 250 gr.
  4. Zwiebeln - 120 gr. zu schmecken
  5. Schnittlauch 1 Bund
  6. Dill 1 Bund
  7. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Pfeffer, Knoblauch, Kräuter

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Schüssel, Löffel, Pfanne, Spachtel, Teller

Kochen:


1) Zwiebel in halbe Ringe schneiden. Mit Salz bestreuen und von Hand zerdrücken.

2) In einer Schüssel kombinieren Sie Zwiebeln, ein Bündel gehackte grüne Zwiebeln, ein Bündel gehackter Dill, Paprika (3 Stk.), In kleine Würfel geschnitten und 4 EL. mehl ohne rutsche. Shuffle. Wenn die Zwiebeln nicht genug gesalzen sind, müssen Sie jetzt Salz hinzufügen. Falls gewünscht, können Sie ein paar Knoblauchzehen hinzufügen, die durch eine Presse geleitet werden.

3) Eine kleine Menge Pflanzenöl in die Pfanne geben und erhitzen. Verteilen Sie 2 EL. Gemüsemasse in einer Pfanne. Bei mittlerer Hitze ca. 1,5-2 Minuten braten, wenden, zudecken und bei schwacher Hitze ca. 1,5-2 Minuten garen. Ich habe 5 Kuchen mit einem Durchmesser von 16 cm.