Andere

Hähnchen-Garnelen-Paella

Hähnchen-Garnelen-Paella

Die Zutaten

  1. Arborio-Reis 300 g
  2. Hähnchenfilet 300 g
  3. Shrimps (geschält) 400 g
  4. Brühe (Gemüse oder Huhn) 1 Liter
  5. Bulgarischer Pfeffer 1 Stk.
  6. Zwiebel 1 Stck.
  7. Tomaten 2-tlg.
  8. Zucchini (klein) 1 Stck.
  9. 2 Knoblauchzehen
  10. Tomatenmark 1 EL
  11. Pflanzenöl 4 EL
  12. Geräucherte Paprika 1 TL ohne Rutsche
  13. Paprika 1/2 1/2 TL
  14. Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  15. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten Huhn
  • Servieren 4-6

Inventar:

Bratpfanne, Deckel, Spatel, Löffel, Suppenkelle

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Tomaten können wahlweise geschält oder sofort halbiert werden, die Kerne mit einem Löffel entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Zucchini und Paprika in Würfel schneiden.
Hähnchenfilet in Scheiben schneiden 1 / 2-1 Zentimeter.
Gut ausspülen.

Schritt 2: Braten Sie das Huhn.


Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Huhn darin anbraten, bis das Fleisch seine Farbe ändert. Vergessen Sie nicht, sich zu rühren.

Schritt 3: Fügen Sie das Gemüse hinzu.


Fügen Sie alles Gemüse und Knoblauch dem Huhn hinzu. Salz und kochen unter häufigem Rühren, z 5 Minuten.

Schritt 4: Brühe hinzufügen.


In der Brühe die Tomatenpaste verdünnen, den Paprika (heiß und geräuchert) hinzufügen und die Brühe in die Pfanne geben. Fügen Sie gewaschenen Reis hinzu. Alles gut umrühren und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten kochen lassen 10 Minutengelegentlich umrühren.

Schritt 5: Fügen Sie die Garnelen hinzu.


Die Garnelen schön darauf legen, damit die fertige Paella so appetitlich wie möglich aussieht.

Den Deckel schließen und noch bei schwacher Hitze garen 10 Minuten. Mischen ist nicht mehr nötig.

Schritt 6: Die Paella mit Hühnchen und Garnelen servieren.


Die gekochte Paella mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und Petersilie bestreuen. Heiß in der Pfanne servieren.
Guten Appetit!