Der vogel

Truthahnfleischklöschen in der Dillsoße

Truthahnfleischklöschen in der Dillsoße

Die Zutaten

Fleischbällchen

  1. Putenhackfleisch 3/4 kg
  2. Zwiebel 1 Stck.
  3. Pflanzenöl 3 EL
  4. Ei 1 Stck.
  5. Petersilie nach Geschmack
  6. Paniermehl 2 EL
  7. Wasser 1/2 Tasse
  8. Salz nach Geschmack
  9. Pfeffer nach Geschmack

Soße

  1. Milch 2 Tassen
  2. Dill 1 Bund
  3. Butter 1 EL
  4. Mehl 1 EL
  5. Geriebene Muskatnuss 1 Prise
  6. Salz nach Geschmack
  7. Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Türkei, Grüne
  • Teil 3-4

Inventar:

Teller, Schneebesen, Schmorpfanne, Bratpfanne, Spatel, Messer, Brett

Kochen:

Schritt 1: Frikadellen kochen.


Stellen Sie den Ofen zum Aufwärmen ein 230 grad.
Zwiebel fein hacken.

Die Zwiebel in Öl anbraten, bis sie klar ist. Richter.

Mischen Sie das Hackfleisch mit Wasser, einem Ei, gehacktem Dill, Semmelbröseln und gebratenen Zwiebeln. Salz, Pfeffer. Gründlich mischen und mit kleinen Händen kleine Fleischbällchen formen.

Schmieren Sie die Pfanne mit Butter und legen Sie die Fleischbällchen hinein. In einen heißen Ofen stellen 15 Minuten.

Schritt 2: Bereiten Sie die Dillsauce vor.


Butter in einem Topf schmelzen, Mehl hinzufügen und kräftig mischen. Braten 1/2 Minutenständig rühren. Vom Herd nehmen und Milch hinzufügen. Gut mischen, damit keine Klumpen entstehen.
Zum Kochen bringen, Dill, Salz, Pfeffer und Muskatnuss hinzufügen. Vom Herd nehmen.

Schritt 3: Putenfleischbällchen in Dillsauce kochen.


Entfernen Sie die Fleischbällchen aus dem Ofen und gießen Sie die Sauce. Die Sauce sollte ca. 2/3 der Fleischbällchen bedecken.

Reduzieren Sie die Temperatur im Ofen auf 180 und die Frikadellen darauf legen 30 Minuten.

Schritt 4: Putenfleischbällchen in Dillsauce servieren.


Heiße Putenfleischbällchen in Dillsauce servieren, Nudeln oder Kartoffelpüree als Beilage verwenden.
Guten Appetit!