Video

Bayerische Pflaumentorte

Bayerische Pflaumentorte

Die Zutaten

  1. Mehl 500 g
  2. Pflaumen 500 g
  3. Milch 150 ml
  4. Butter 60 g
  5. Zucker 100 g
  6. Trockenhefe 8 g
  7. Eier 1 Stck.
  8. Gemahlener Zimt 0,5 TL
  9. Salz 1 Prise
  • Hauptzutaten Pflaume, Hefeteig, Zucker
  • 8 Portionen servieren

Kochen:

Kochschritte:

1. Mischen Sie das gesiebte Mehl und die Hefe.

2. 2/3 der Butter schmelzen, warme Milch, Zucker (30 g zum Bestreuen), Salz und Ei hinzufügen. Wir mischen alles.

3. Die flüssige Komponente zum Mehl geben. Knete den Teig und schicke ihn an einen warmen Ort für 40 Minuten, um dich zu nähern.

4. Wir zerkleinern den Teig und geben ihn in eine mit Öl gefettete Form mit einem Durchmesser von 26-28 cm, die kleine Seiten bildet.

5. Die Pflaumen in 2 oder 4 Teile schneiden und mit der Scheibe nach unten auf den Teig legen und leicht in den Teig drücken.

6. Die Pflaumen mit dem restlichen Zucker, der mit Zimt gemischt ist, bedecken.

7. Legen Sie oben auf den Abfluss Butterstücke. Lassen Sie die Torte für 20 Minuten aufgehen.

8. Schicken Sie den Kuchen für ca. 35-40 Minuten in den vorgeheizten Ofen mit einer Temperatur von 175 Grad.

Guten Appetit!