+
Meeresfrüchte

Saganaki-Garnele

Saganaki-Garnele

Die Zutaten

  1. Tomatenkonserven im eigenen Saft (ganz) 1 Dose
  2. Zwiebel 1 Stck.
  3. 4 Knoblauchzehen
  4. Garnelen 10-tlg. (groß)
  5. Roter Pfeffer 1 Stck.
  6. Chili (Flocken) 1/2 TL (oder 3 Hülsen)
  7. Lorbeerblatt 1 Stck.
  8. Olivenöl 2 EL
  9. Feta-Käse 200 gr.
  10. 1/2 Petersilienbündel
  11. Frisches Basilikum nach Geschmack
  12. Salz nach Geschmack
  13. Pfeffer nach Geschmack
  14. Starker Alkohol (idealerweise Ouzo) 50 ml
  • Hauptzutaten: Pfeffer, Tomate
  • Portion2-3
  • WeltkücheGriechische Küche

Inventar:

Bratpfanne, Messer, Spatel

Kochen:

Schritt 1: Garnelen schälen.


Die Garnelen vom Kopf und von der Schale schälen, den Darm entfernen und bis die Meeresfrüchte beiseite gestellt sind.

Zwiebel und Knoblauch fein hacken.

Schritt 2: Bereiten Sie die Sauce vor.


Fügen Sie Pflanzenöl in die Pfanne und braten Sie gehackte Zwiebeln und Knoblauch darin. Bei schwacher Hitze kochen, bis die Zwiebeln weich und klar sind.

Geben Sie die Tomaten in die Pfanne und zerdrücken Sie sie vorsichtig mit einem Spachtel.
Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer hinzufügen. Rühren und weiter kochen bei schwacher Hitze, bis die Sauce halb voll ist.

Schritt 3: Garnelen braten.


Das Pflanzenöl in einer anderen Pfanne erhitzen und die Garnelen darin anbraten. Salz sie und Pfeffer.

Goldbraun braten, dann die Pfanne leicht kippen, Alkohol auf den Rand geben und dann mit Garnelen mischen. Warten Sie, bis der Alkohol verdunstet ist. Und sei vorsichtig!

Schritt 4: Mischen Sie die Garnelen mit der Sauce.


Gehackte Paprikaschoten in die fertige Sauce geben.

Garnelen hinzufügen und mischen. All dies, ohne die Sauce vom Herd zu nehmen.

Schritt 5: Käse hinzufügen.


Feta in Würfel schneiden.

Den Käse mit Garnelen und Soße in eine Pfanne geben. Decken Sie und kochen Sie mehr 5 Minutenbis der Käse leicht geschmolzen ist.

Schritt 6: Servieren Sie die Saganaki-Garnelen.


Saganaki-Garnelen vor dem Servieren mit Basilikum und Petersilie bestreuen. Als heißes, unabhängiges Gericht servieren.
Guten Appetit!