Backen

Thunfischtorte

Thunfischtorte

Zutaten für Thunfischpastete

Für den Test

  1. Weizenmehl 200 Gramm
  2. Butter 100 Gramm
  3. Ei nach Geschmack
  4. Kaltes Wasser 1 Esslöffel
  5. Salz 1 Prise

Für die Füllung

  1. Thunfischkonserven in Öl 50 Gramm
  2. Fettarmer Hüttenkäse 125 Gramm
  3. Lauch 1 Stück (weißer Teil)
  4. Tomate 1 Stück
  5. Salz nach Geschmack
  6. Pfeffer nach Geschmack
  7. Koriander nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Thunfisch, Eier, Quark, Mehl
  • Portion2-3

Inventar:

Nudelholz, Teller, Gabel, Messer, Brett, Backofen.

Kochen:

Schritt 1: Den Teig kneten.


Zuerst kalte Butter mit Mehl mischen, Salz, Ei und kaltes Wasser hinzufügen. Kneten Sie einen glatten und glatten Teig. Rollen Sie es zu einer Kugel, wickeln Sie es in Plastikfolie ein und stellen Sie es in den Kühlschrank 20 Minuten.

Schritt 2: Thunfisch mit Quark mischen.


Dosenthunfisch mit Hüttenkäse mischen und mit einer Gabel gut zerdrücken, um eine Füllung zu erhalten. Salz und Pfeffer mit Koriander hinzufügen.

Schritt 3: Machen Sie einen Thunfischkuchen.


Rollen Sie den kalten Teig in einen Kuchen und legen Sie den Thunfisch mit Hüttenkäse aus, während Sie vom Rand zurücktreten.
Den Lauch in Scheiben schneiden und auf den Thunfisch legen.
Die Tomate in dünne Scheiben schneiden und auf die Zwiebel legen.

Die Füllung darüber verteilen, salzen und die restlichen freien Ränder in die Mitte wickeln, wobei nur die Oberseite des Kuchens offen bleibt.

Schritt 4: Backen Sie einen Thunfischkuchen.


Backen Sie eine Thunfischpastete mit 180 Grad während 45 Minuten bis rosige Farbe.

Schritt 5: Den Thunfischkuchen servieren.


Thunfischpastete kann heiß oder kalt serviert werden. Der Teig ist dünn und bröckelig, die Füllung ist saftig und es gibt viel davon, so dass das Gericht ganz zufriedenstellend ausfällt. Den Kuchen mit frischen Kräutern garnieren, in Portionen schneiden und genießen.
Guten Appetit!


Sehen Sie sich das Video an: Pikante Thunfischtorte (Juni 2021).