Salate

Klassischer Nudelsalat

Klassischer Nudelsalat

Zutaten für die Zubereitung von klassischem Nudelsalat

Zum Auftanken

  1. Ei 1 Stück
  2. Eigelb 1 Stück
  3. Essig 2 Esslöffel +2 Tee
  4. Dijon Senf 1 Esslöffel (mit Erbsen)
  5. Salz 1 Teelöffel (oder mehr nach Geschmack)
  6. Zucker 3/4 Teelöffel
  7. Schwarzer Pfeffer 1/4 Teelöffel (oder mehr nach Geschmack)
  8. 3/4 Tasse Traubenkernöl

Für den Salat

  1. Pasta 450 Gramm
  2. Roter Pfeffer 1/2 Stück
  3. 1/2 Orangenpfeffer
  4. Selleriestiel 2 Stück
  5. Frühlingszwiebel 4 Federn
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Pfeffer, Pasta
  • Umhüllung 8-10

Inventar:

Topf, Teller, Mixer, Küchenmesser, Schneidebrett, Esslöffel.

Kochen:

Schritt 1: Salatdressing vorbereiten.


Brechen Sie das Ei und fügen Sie das Eigelb hinzu.

Schicken Sie alles zu einem Mixer.

Gießen Sie den Essig ein.

Fügen Sie Dijon-Senf hinzu.

Pfeffer unbedingt.

Zucker und Salz hinzufügen.

Schließen Sie den Mixerdeckel und schlagen Sie ihn glatt, indem Sie allmählich Traubenkernöl einfüllen. In einen dünnen Strahl einfüllen, aber ohne Unterbrechung.

Sie sollten eine Sauce erhalten, deren Konsistenz völlig einheitlich ist und die ein wenig an Mayonnaise erinnert (grob gesagt, das ist es).

Übertragen Sie die Sauce in einen wiederverschließbaren Behälter und stellen Sie sie für die Dauer des Salats in den Kühlschrank.

Schritt 2: Nudeln kochen.


Kochen Sie das Salzwasser in einem Topf und werfen Sie die Nudeln gemäß den Anweisungen auf der Verpackung hinein.

Schritt 3: Den Pfeffer hacken.


Während die Pasta gekocht wird, schneiden Sie die Paprika in kleine Würfel.

Vergessen Sie nicht, es von Samen zu reinigen und die weißlichen Partitionen abzuschneiden.

Schritt 4: Den Sellerie hacken.


Den Selleriestiel genauso fein schneiden wie die Paprikaschoten.

Schritt 5: Zwiebel hacken.


Die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden.

Schritt 6: Die Nudeln abkühlen lassen.


Lassen Sie das Wasser nach dem Kochen aus den Nudeln ab und spülen Sie es unter einem kalten Strahl ab. Trocken

Schritt 7: Mischen Sie alle Zutaten.


Mischen Sie in einer Schüssel alles gehackte Gemüse.

Die abgekühlten Nudeln dazugeben und gut mischen.

Schritt 8: Salat würzen.


Etwa 3/4 des gekochten Dressings dazugeben und mischen.

Versuchen Sie, vielleicht möchten Sie mehr Dressing oder Salz- / Pfeffersalat hinzufügen.

Stellen Sie den gekochten Salat in den Kühlschrank und servieren Sie ihn gekühlt auf dem Tisch.

Schritt 9: Servieren Sie einen klassischen Nudelsalat.


Klassischer Nudelsalat ist nicht das Hauptgericht, es ist eine Beilage. Für Fleisch, Geflügel und sogar Fisch garnieren. Im Sommer ist dieser Salat ideal für ein Picknick. Kochen Sie es, wenn Sie vorhaben, gegrilltes Fleisch oder Barbecue zuzubereiten.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Der leckerste Salat ist, wenn er 3-4 Stunden im Kühlschrank steht.


Sehen Sie sich das Video an: So bereite ich meinen Nudelsalat zu Einfach & Lecker (Juli 2021).