Video

Einfacher und leckerer Forellensalat

Einfacher und leckerer Forellensalat

Die Zutaten

  1. Gesalzene Forelle 180 g
  2. Wachteleier 8-tlg
  3. Frühlingszwiebel 2-tlg
  4. Mayonnaise 40 g
  5. Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Forel, Eier, Kräuter
  • 2 Portionen servieren

Kochen:

1. Ich schneide Forellen in ziemlich große Stücke. Ich habe die Eier in zwei Hälften geschnitten. Sie können Hühnereier verwenden, aber mit Wachteln fällt es hübscher aus.

2. Für die Zwiebel benötigen Sie in diesem Fall sowohl den weißen als auch ein wenig grünen Teil. Sie können Schalotten verwenden. Die Hauptsache ist, dass die Zwiebel keinen scharfen Geschmack und Geruch hat.

3. Die Forellen und Zwiebeln in die Schüssel geben. Mayonnaise hinzufügen. Sie können pfeffern. Es muss nicht gesalzen werden, da der Fisch und die Mayonnaise bereits gesalzen sind. Alles mischen, die Eihälften darauf legen. Sie können die Eier natürlich sofort mit Mayonnaise mischen, aber ich füge sie gerne zum Schluss hinzu, damit das Eigelb nicht erstickt und eine schöne, helle Komposition auf dem Teller entsteht.
Lassen Sie sich nicht stören, dass der Salat so einfach zubereitet wird. Die Hauptsache ist das Ergebnis und es ist großartig. Die Zutaten passen perfekt zusammen. Es scheint, dass sie speziell dafür geschaffen wurden, diesen Salat daraus zu machen.