Der vogel

Hähnchenfilet in Orangensaft

Hähnchenfilet in Orangensaft

Zutaten zum Kochen Hähnchenfilet in Orangensaft

  1. Hähnchenfilet 1 Stück
  2. Orangensaft (frisch gepresst) 3 Esslöffel
  3. Knoblauch 1 Nelke
  4. Zwiebel 1/2 Stück
  5. Zitronenpfeffer 1/2 Teelöffel
  6. Barbecue Gewürze 1/2 Teelöffel
  7. Sojasauce 1 Teelöffel
  8. Olivenöl 1 Esslöffel
  9. Paprika 1/2 Teelöffel
  10. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten Huhn, Orange
  • Portion 1-2

Inventar:

Bräter, Teller, Schneebesen, Knoblauchpresse, Reibe.

Kochen:

Schritt 1: Marinade vorbereiten.


Knoblauch schälen und durch eine Presse geben. Zwiebel oder Rost fein hacken oder in einem Mixer hacken.
Zwiebeln und Knoblauch mischen, Zitronenpfeffer, Salz, Paprika, Grillgewürze, Olivenöl, frisch gepressten Zitronensaft und Sojasauce hinzufügen. Alles sehr sorgfältig mischen.

Schritt 2: Hühnchen einlegen.


Das Huhn sollte mit einem Papiertuch gewaschen und getrocknet werden. Tauchen Sie es dann in die Marinade und rollen Sie es gut. Lassen Sie das Filet in dieser Form einige Stunden (mindestens 1 Stunde) stehen 2 Stunden) im Kühlschrank.

Schritt 3: Backen Sie das Huhn in Orangensaft.


Das Hähnchen mit der Marinade in eine Auflaufform geben, etwas Wasser dazugeben und den Vogel in die vorgewärmte Form geben 190 Grad Backofen an 30-35 Minuten.

Schritt 4: Das Huhn in Orangensaft servieren.


Das gebackene Hähnchenfilet heiß servieren. Hier als Beilage Karottensalat und Bratkartoffeln. Es war sehr lecker und befriedigend. Versuchen Sie es auch.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie keine spezielle Zitruspresse haben, durchstechen Sie das Fruchtfleisch einer Orange mit einem Messer oder einer Gabel, um den Saft leichter herauszudrücken.