Snacks

Wassermelonen-Pizza

Wassermelonen-Pizza

Wassermelonen-Pizza-Bestandteile

  1. Wassermelone 1 dicke runde Scheibe
  2. Griechischer fettfreier Joghurt 1/2 Tasse
  3. Pfirsich 1 Stück
  4. Himbeeren 1/2 Tasse
  5. Heidelbeeren 1/2 Tasse
  6. Honig 1 Teelöffel
  • Hauptzutaten: Wassermelone, Joghurt, Honig
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Küchenmesser, Löffel, Schneidebrett.

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Wassermelone vor.


Eine dicke runde Scheibe von der Wassermelone abschneiden. Das heißt, aus einer Wassermelone können Sie mehrere Pizzen für eine große Firma kochen.
Die Wassermelone mit einem Papiertuch rund abtupfen.
Optional können Sie die Kruste abschneiden, wobei nur das Fruchtfleisch übrig bleibt.

Schritt 2: Bereiten Sie die anderen Zutaten vor.


Die Beeren waschen und trocknen, die Pfirsiche in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 3: Pizza mit Wassermelonen zubereiten.


Eine Scheibe Wassermelone darüber mit griechischem Joghurt einfetten und auf eine grüne Schale geben. Die Pfirsich- und Beerenstücke darauf legen. Mit Honig gießen.

Schneiden Sie Ihre Wassermelonenpizza in Scheiben und teilen Sie sie mit Ihren Freunden!

Schritt 4: Pizza aus einer Wassermelone servieren.


Wassermelonenpizza ist köstlich und ursprünglich. Ein sehr interessantes Dessert. Darüber hinaus ist es nützlich und 100% natürlich, so dass Sie es sicher an Kinder weitergeben können, und sie werden begeistert sein.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Die Füllung für süße Wassermelonenpizza kann aus fast allen Früchten und Beeren hergestellt werden. Sie können auch Eisbällchen darüber geben.