Video

Geheimnisse köstlicher Knödel: perfekter Teig + saftige Füllung!

Geheimnisse köstlicher Knödel: perfekter Teig + saftige Füllung!

Die Zutaten

Knödelteig:

  1. Gesiebtes Weizenmehl 500 gr (3 Esslöffel mit einem Volumen von 250 ml + 1 Esslöffel)
  2. Heißes Wasser 70-75 Grad 250 ml
  3. Ei 1 Stck. (klein)
  4. Salz 1 TL ohne Rutsche
  5. Pflanzenöl 25 gr (3 Esslöffel)

Füllung:

  1. Hackfleisch 550 gr (Rindfleisch + Schweinefleisch)
  2. Zwiebel 200 gr
  3. Salo 30 gr (optional, wenn mageres Fleisch)
  4. Wasser 70-80 gr (siehe die Fleischkonsistenz)
  5. Salz 1 TL ohne Rutsche
  6. Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Schweinefleisch, Zwiebel, Mehl

Kochen:


1. Salz, Ei und Pflanzenöl zum Mehl geben. Shuffle. Schieben Sie das Ei leicht zum Rand der Schüssel, damit es nicht kocht. Gießen Sie das Mehl mit heißem Wasser, kneten Sie den Teig mit einem Löffel und dann mit Ihrer Hand. Wenn Sie kleine Flecken von gekochtem Eigelb sehen - es ist in Ordnung, sie zerstreuen sich mit dem weiteren Kneten des Teigs. Den Teig 7 Minuten lang kneten, bis er vollkommen homogen ist. Der Teig haftet weder an den Händen noch an der Oberfläche, sodass Sie optional Mehl hinzufügen können. Decken Sie den Teig mit einem Handtuch ab und lassen Sie ihn 20-30 Minuten ruhen.

2. Füllung vorbereiten, Fleisch, Schmalz, Zwiebel zerkleinern. Salz, Pfeffer und Wasser hinzufügen.

3. Nehmen Sie ein Stück Teig mit einem Gewicht von 120 Gramm, rollen Sie es auf die Größe der Knödel und bestreuen Sie die Seite des Teigs, die Sie auf den Knödeln verteilen möchten, mit Mehl, damit die fertigen Knödel gut von den Knödeln abweichen. Legen Sie das Hackfleisch in die Zellen. Achten Sie darauf, dass das Hackfleisch nicht auf den Teig um die Zellen fällt, sodass die Knödel gut geblendet sind. Ein Stück Teig mit einem Gewicht von 80 g ausrollen, die Knödel bedecken und mit einem Nudelholz gut rollen. Den Rest des Teigs legen wir unter ein Handtuch, damit sie nicht lüften, sondern wiederverwendet werden können.

4. Gekochte Knödel in Salzwasser mit Lorbeerblatt, Erbsen von schwarzem Pfeffer und Zwiebeln kochen. Kochen Sie 3 Minuten, nachdem sie aufgetaucht sind. Mit Butter servieren.

5. Aus dieser Menge werden 5 Knödel oder 185 Knödel erhalten. Die fertigen Knödel auf eine mit Mehl bestreute Oberfläche legen und einfrieren.