+
Backen

Schokoladenmuffin mit Erdbeeren

Schokoladenmuffin mit Erdbeeren

Erdbeer-Schokoladen-Muffin-Zutaten

  1. 5 Eier
  2. Zucker 120 Gramm
  3. Erdbeere 250 Gramm
  4. Dunkle Schokolade 150 Gramm
  5. Butter 130 Gramm
  6. Weizenmehl 150 Gramm
  7. Vanillezucker 1 Beutel
  • Hauptzutaten Eier, Mehl, Kakao und Schokolade
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Backformen, Wasserbad, Schneebesen, Teller, Mixer, Küchenmesser, Schneidebrett.

Schokoladenkuchen mit Erdbeeren zubereiten:

Schritt 1: Schokolade ertrinken.


Nehmen 100 Gramm schokolade, fein zerkleinern, mit butter mischen und in ein wasserbad geben. Die Schokolade schmelzen und dabei mit einem Schneebesen umrühren. Als Ergebnis sollten Sie eine homogene Masse erhalten.
Geschmolzene Schokolade mit Butter vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Schritt 2: Mischen Sie die Eier mit Zucker.


Eier mit Zucker und Vanillezucker verquirlen. Betreiben Sie den Mixer, bis die Masse weiß wird.

Schritt 3: Mehl zum Teig geben.


Das gesiebte Weizenmehl zu den Eiern und dem Zucker geben und glatt rühren.

Schritt 4: Fügen Sie dem Teig Schokolade hinzu.


Rühren Sie weiter und gießen Sie die geschmolzene dunkle Schokolade in den Teig.

Und mischen Sie alles, bis Sie einen homogenen, ziemlich flüssigen Teig erhalten.

Schritt 5: Erdbeeren zum Cupcake geben.


Schmieren Sie die Auflaufform mit Butter und gießen Sie Ihren Schokoladenteig hinein.

Die Erdbeeren abspülen, einige Beeren beiseite legen, in kleine Würfel schneiden und dann zum Cupcake geben und die zerdrückten Beeren gleichmäßig darüber streuen.

Schritt 6: Backen Sie ein Schokoladenmuffin mit Erdbeeren.


Ein Schokoladenmuffin mit Erdbeeren in einer vorgewärmten Form backen 180 Grad Backofen für 35-40 Minuten. Überprüfen Sie die Bereitschaft mit einem Zahnstocher: Am Ausgang des Kuchens sollte er trocken und ohne Teigstücke sein.
Nach dem Backen sollte der Schokoladenkuchen auf Raumtemperatur abkühlen.

Schritt 7: Das Schokoladenmuffin mit Erdbeeren dekorieren.


Den abgekühlten Kuchen mit der restlichen dunklen Schokolade dekorieren (einen Teil davon schmelzen und einen Teil raspeln). Ganze Erdbeeren auf die Schokolade geben.
Warten Sie, bis die Schokoladenglasur ausgehärtet ist. Anschließend können Sie den Cupcake auf den Tisch legen.

Schritt 8: Das Schokoladenmuffin mit Erdbeeren servieren.


Schneiden Sie ein Schokoladenmuffin mit Erdbeeren mit einem mit Wasser erhitzten Messer (dann schmilzt das Glasur darauf und zerbricht nicht). Dessert mit ungesüßtem heißen Tee oder Kaffee servieren. Der Geschmack des Kuchens ist erstaunlich schokoladig. Für alle Naschkatzen wird es ein unglaubliches Vergnügen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können einen Cupcake nicht nur mit Bitter, sondern auch mit Milch- oder weißer Schokolade sowie deren Mischung dekorieren, um ein Streifenmuster zu erhalten.