Andere

Syrniki mit Apfel und zuckerfreiem Zimt

Syrniki mit Apfel und zuckerfreiem Zimt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zutaten

  1. Quark 120 g
  2. Ei 1 Stck.
  3. Weizenmehl 4 EL
  4. Sahne oder Naturjoghurt 2 EL.
  5. Apfel (süß) 1 Stck.
  6. Zimt 1/4 TL
  7. Öl braten
  • HauptzutatenApfel
  • Portion2-3

Inventar:

Pfanne, Teller, Löffel, Spatel, Reibe

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Schälen Sie den Apfel, entfernen Sie die Samen und reiben Sie das Fruchtfleisch auf einer mittleren Reibe. Da wir Syrniki ohne Zucker kochen, nehmen Sie eine süße Apfelsorte.

Schritt 2: Mischen Sie den Teig.


Quark mit Joghurt oder Sahne glatt pürieren, Mehl, Ei und Zimt dazugeben, gut mischen. Den geriebenen Apfel dazugeben und erneut mischen. Die Masse sollte ziemlich homogen und dicht sein.

Schritt 3: Syrniki mit Apfel und Zimt ohne Zucker anbraten.


Öl in einer Pfanne erhitzen und mit einem Esslöffel (1 Esslöffel = 1 Käsekuchen) die Masse verteilen. Auf beiden Seiten goldbraun braten. In Stapeln braten, dabei genügend Platz zwischen den Käsekuchen lassen, damit sie nicht zusammenkleben.

Schritt 4: Syrniki mit Apfel und Zimt ohne Zucker servieren.


Servieren Sie Syrniki mit Apfel und Zimt für Tee oder Kaffee. Optional können Sie sie mit saurer Sahne oder Honig oder Apfelmarmelade ergänzen.
Guten Appetit!



Bemerkungen:

  1. Akinokinos

    On your place I would try to solve this problem itself.

  2. Jeramie

    Nicht dein Problem!

  3. Warley

    Ich denke, das ist eine wundervolle Idee

  4. Ashvin

    Direkt am Ziel



Eine Nachricht schreiben