Fleisch

Schweinekotelett Brötchen

Schweinekotelett Brötchen

Zutaten für die Herstellung von Schweinekotelettbrötchen

  1. Schweinekoteletts 4 Stück
  2. Feta (gute Qualität) 150 Gramm
  3. Aivar (gebackener Paprikagemüsekaviar) 4-5 Esslöffel
  4. Getrockneter Oregano nach Geschmack
  5. Süßer Paprika nach Geschmack
  6. Weizenmehl 3 Esslöffel
  7. Saure Sahne oder Sahne 1 Teelöffel
  8. Kartoffelstärke 1 Teelöffel
  9. Salz nach Geschmack
  10. Gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  11. Olivenöl zum Braten
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Käse, saure Sahne
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Pfanne, Schüssel, Löffel, Gabel, Garne, Spachtel, Hammer, Zange.

Schweinekotelettbrötchen kochen:

Schritt 1: Schweinekoteletts vorbereiten.


Koteletts können von jeder Größe sein, es hängt von Ihrem Appetit ab.
Das Fleisch auf beiden Seiten mit einem Hammer schlagen.

Salz (lassen Sie sich nicht mitreißen, Feta ist wahrscheinlich selbst ziemlich salziger Käse), pfeffern Sie Ihre Koteletts, fügen Sie getrockneten Oregano hinzu.

Schritt 2: Füllung vorbereiten.


Feta und Ayvar in einer Schüssel vermengen.

Rühren Sie so, dass Sie eine ziemlich gleichmäßige Paste erhalten.

Schritt 3: Rollen Sie die Rollen mit Schweinekoteletts.


Verteilen Sie eine Paste aus Feta-Käse und Gemüsekaviar auf Ihren Koteletts, tragen Sie eine dicke Schicht auf, nicht schonen. Dann rollen Sie das Fleisch zu einem Brötchen und binden es mit einem dichten kulinarischen Faden zusammen, damit es nicht zerbricht.

Rollen Sie Rollen von Schweinekoteletts im Mehl.

Schritt 4: Schweinekotelettröllchen anbraten.


Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Schweinefleisch darin von allen Seiten goldbraun braten. Bei starker Hitze braten, denn Ihre Aufgabe hier ist es, eine Kruste zu bekommen, kein Fleisch zu kochen.

Schritt 5: Schweinekotelettbrötchen schmoren.


Übertragen Sie die Brötchen unmittelbar nach dem Braten von den Schweinekoteletts in die Pfanne und füllen Sie sie mit Wasser, sodass das Fleisch zu 3/4 bedeckt ist. Und alles unter einem Deckel zum kochen bringen 40 Minuten oder bis zur Fertigstellung.

Kurz vor dem Garen der Sauce Paprika hinzufügen. Bei Bedarf können Sie auch Pfeffer und Salz hinzufügen. Darüber hinaus werden Sie feststellen, dass die Sauce dank der Füllung und des Fleisches eine interessante und sehr köstliche Farbe angenommen hat.
Nehmen Sie die Brötchen aus der Pfanne.

Schritt 6: Bereiten Sie die Sauce vor.


Mischen Sie saure Sahne mit einer kleinen scharfen Soße und gießen Sie alles in eine Pfanne und mischen Sie.

Verdünnen Sie die Stärke in einer sehr kleinen Menge Wasser und gießen Sie sie nach und nach in die Sauce. Rühren und kontrollieren Sie den Grad der Verdickung, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Wenn Sie weniger Stärke als angegeben hinzufügen müssen, müssen Sie nicht alles einschenken.
Die Sauce zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und unter den Deckel stellen und leicht abkühlen lassen.

Schritt 7: Servieren Sie die Brötchen mit Schweinekoteletts.


Servieren Sie Schweinekotelettbrötchen, indem Sie sie mit aromatischer Fleischsoße gießen. Als Beilage kann man alles wählen, hier reichen Reis und Buchweizen, Kartoffeln und ein Gemüsesalat wie Rote Beete.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Fet können Sie auch geriebenen Hartkäse verwenden. Der Geschmack ist etwas anders, aber nicht schlechter.