Snacks

Schaschliks mit Halloumi-Käse

Schaschliks mit Halloumi-Käse

Zutaten für Gemüsespieße mit Halloumi-Käse

Kebabs

  1. Zucchini 1-2 Stück
  2. Zucchini 1-2 Stück
  3. Rote Zwiebel 1 Stück
  4. Gelbe Zwiebel (süß) 1 Stück
  5. Kirschtomaten 450 Gramm
  6. Zitrone servieren
  7. Minze und Petersilie (frisch) zum Servieren
  8. Lavash zum Servieren

Marinade

  1. Knoblauch 1 Nelke (groß)
  2. Getrockneter Oregano 1 Teelöffel
  3. 1/2 Teelöffel Salz
  4. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1/4 Teelöffel
  5. Zitronensaft aus einer Zitrone
  6. Olivenöl 1/2 Tasse
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Zucchini, Tomate, Zucchini, Zitrone, Käse
  • Portion2-3

Inventar:

Spieße, Küchenmesser, Schneidebrett, Saftpresse, Glas, tiefe Platte.

Kochen:

Schritt 1: Marinade vorbereiten.


Für die Zubereitung der Marinade benötigen Sie ein Glas oder einen Behälter mit festem Deckel.
Eine Knoblauchzehe reiben, Oregano, Salz und schwarzen Pfeffer hinzufügen.

Frisch gepressten Zitronensaft und Olivenöl einfüllen.

Verschließen Sie den Behälter fest und schütteln Sie ihn gut, damit sich der Inhalt vermischt.
Sie können die Marinade im Kühlschrank aufbewahren, aber achten Sie darauf, dass Sie sie unter einem Strahl warmen Wassers erwärmen, bevor Sie sie in Gemüse oder etwas anderes gießen, das Sie einlegen möchten.

Schritt 2: Gemüse und Käse hacken.


Käse muss in große Stücke geschnitten werden, da zu kleine Stücke vorzeitig schmelzen können, wenn das Gemüse noch nicht fertig ist.
Zucchini und Zucchini in 1 cm dicke Halbmonde schneiden. Nehmen Sie kleines Gemüse mit einer weichen Haut.
Zwiebel in dicke Würfel schneiden.
Tomaten waschen und trocknen.

Schritt 3: Gemüse einlegen.


Übertragen Sie das Gemüse auf einen tiefen Teller, damit Sie es bequem darin mischen können.

Die zuvor zubereitete Marinade einfüllen und mischen, bis alle Gemüsescheiben mit einer Mischung aus Öl, Zitronensaft und Gewürzen bedeckt sind.

Sie müssen nicht lange einlegen, sondern müssen alles gut genug mischen.

Schritt 4: Schnur am Spieß.


Verwenden Sie Metallspieße oder Holz, aber Holz muss 30-40 Minuten vor dem Garen in kaltem Wasser eingeweicht werden.
Setzen Sie Stücke von Gemüse und Halloumi-Käse auf Spieße, alles in zufälliger Reihenfolge abwechselnd.

Schritt 5: Gemüsespiesse mit Halloumi-Käse anbraten.


Die Gemüsespieße auf einem vorgeheizten Grill kochen. 3-4 Minuten braten und jedes Mal umdrehen, wenn ein klares Grillmuster auf einer Seite erscheint.

Vorsichtig wenden und nicht versuchen, die Durchschnittstemperatur beizubehalten, damit der Halloumi nicht zu schmelzen beginnt.
Die vorbereiteten Kebabs vom Grill nehmen, mit Zitronensaft übergießen und mit frischen Kräutern dekorieren.

Schritt 6: Gemüsespiesse mit Halloumi-Käse servieren.


Sie können Gemüse und Käse direkt am Spieß servieren und sie mit saurer Sahne oder Joghurt-Sauce ergänzen.

Und Sie können vorsichtig Scheiben Gemüse und Halloumi vom Spieß nehmen, sie in Pitabrot einwickeln, wieder Sauce hinzufügen und einen solchen Sommersnack genießen. Heiß oder warm schmeckt es besser.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können Halloumi und Gemüse separat auf verschiedenen Spießen oder Spießen braten, damit Sie nicht riskieren, Käse zu überbelichten oder rohe Zucchini und Zucchini zu bekommen.