Video

Neujahrstorte "Schneeverwehung"

Neujahrstorte "Schneeverwehung"

Die Zutaten

Für den Test:

  1. Butter 200 gr .;
  2. Zucker 150 gr .;
  3. Eier 2 Stk .;
  4. Backpulver 1 TL;
  5. Mehl 150 gr.

Für Sahne:

  1. saure Sahne 21% 450 gr .;
  2. Zucker 1 EL.

Zur Dekoration:

  1. Kokosflocken nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Eier, Sauerrahm, Mehl
  • 8 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Schüssel, Mixer, Backblech, Backofen, Schüssel.

Kochen:


Das Öl holen wir uns vorab aus dem Kühlschrank. Geben Sie weiche Butter in eine Schüssel, fügen Sie Zucker hinzu und mischen Sie mit einer Gabel. 2 Eier in die Butter-Zucker-Mischung geben und mit einem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit mischen. Wir kombinieren das Mehl mit einem Backpulver, sieben und kneten einen weichen, elastischen, leicht klebrigen Teig. Wir bedecken den Teig mit Frischhaltefolie und legen ihn 30 Minuten in den Kühlschrank.


Sahne kochen. Dazu mit einem Mixer Sauerrahm mit einem Glas Zucker schlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Die Sahne in den Kühlschrank stellen.
Wir nehmen den Teig aus dem Kühlschrank, formen Teigkugeln mit einem Durchmesser von 2 cm und legen sie auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Wir schicken die Bällchen und backen im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten. Während des Backens sollten die Kugeln in Breite und Höhe wachsen und sich von Kugeln in Krusten verwandeln.
Wir nehmen die fertigen Kuchen aus dem Ofen und lassen sie abkühlen. Wir nehmen Sahne aus dem Kühlschrank und formen einen Kuchen. Wir nehmen ein flaches Gericht, tauchen jedes Butterbrot in saure Sahne und legen es auf das Gericht, legen es in eine Folie. Den Kuchen mit den Resten von Sauerrahm einfetten und mit Kokosnuss dekorieren. Wir stellen den Kuchen mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank, damit er gesättigt und homogen wird.
Den fertigen Kuchen in Portionen schneiden und servieren. Der Kuchen ist vielseitig und sehr schnell zuzubereiten. Schließlich müssen Sie sich nicht mehr darum kümmern, nacheinander Kuchen zu backen. Sie backen sofort alle Kugeln, schmieren sie dann einfach ein und lassen sie aushärten. Zeit sparen ist angesagt.
Neujahrstorte „Schneeverwehung“ bereit! Ein detaillierteres Rezept finden Sie im Video. Guten Appetit und ein gutes neues Jahr!