+
Suppen

Kühlschrank mit Tops

Kühlschrank mit Tops

Zutaten für ein Topper Chili

  1. Milch 3,2% 3 Tassen
  2. Gekochtes kaltes Wasser 1 Tasse
  3. Saure Sahne 12% 100 Gramm
  4. Naturjoghurt 400 Gramm
  5. Junge Rüben mit Spitzen 2 Bündel
  6. Frischer Dill 1 Bund
  7. Gurke 1 groß
  8. Rettich 1 Handvoll
  9. Salz nach Geschmack
  10. Zitronenpfeffer nach Geschmack
  11. Essig oder Zitronensaft nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Gurke, Rettich, Kräuter
  • Teil 3-4

Inventar:

Kochtopf, Küchenmesser, Schneidebrett, Esslöffel.

Kochen:

Schritt 1: Die Rüben kochen.


Die Rüben waschen, das Wurzelgemüse von den Spitzen schneiden. Legen Sie die Spitzen für die Zeit beiseite und waschen und reinigen Sie die Rüben selbst, schneiden Sie sie in mittelgroße Stücke, füllen Sie sie mit sauberem Wasser und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze weich. Es dauert ungefähr 20 Minuten.

Schritt 2: Die Spitzen hacken.


Während die Rüben gekocht werden, hacken Sie die Spitzen und werfen Sie sie für das letzte in die Pfanne 10 Minuten kochen.
Dann sollten die Rüben und Spitzen von Wasser getrocknet und auf Raumtemperatur abgekühlt werden.

Schritt 3: Bereiten Sie anderes Gemüse vor.


Den gewaschenen Rettich und die Gurke in dünne Scheiben schneiden. Übrigens kann Gurke geschält werden.
Dill abspülen und fein hacken.
Geben Sie das gesamte Gemüse in eine Pfanne und fügen Sie gekochte Rüben und in kleine Stücke geschnittene Spitzen hinzu.

Schritt 4: Mischen Sie alle Zutaten.


Joghurt, Milch, Sauerrahm und kaltes Wasser getrennt mischen und, wenn die Flüssigkeit homogen ist, in eine Pfanne mit Gemüse geben.
Mit Salz abschmecken, pfeffern, Essig oder Zitronensaft einschenken und mischen. Sie können dienen!

Schritt 5: Den Kühlschrank mit Aufsätzen servieren.


Servieren Sie den Kühlschrank mit Deckel in Gesellschaft von gekochten Eiern und Kartoffeln. Dies ist ein Sommergericht, aber weil es leicht, vitaminreich und sehr lecker ist. Es wird all diejenigen ansprechen, die ihre Gesundheit überwachen, und diejenigen, die es einfach lieben, köstlich zu essen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Manchmal wird gekochtes Hähnchen in kleine Stücke geschnitten in den Kühlschrank gestellt. Gib es in die fertige Suppe.