Suppen

Knödel-Truthahn-Suppe

Knödel-Truthahn-Suppe

Zutaten für die Herstellung von Truthahnknödelsuppe

Für die Suppe

  1. Putenflügel 1 Stück (groß)
  2. Zwiebel 2 Stück
  3. Kartoffel 4 Stück
  4. Karotte 4 Stück
  5. Selleriewurzel 1/4
  6. Wasser 2,5 Liter
  7. 1 Teelöffel salzen
  8. Pfeffer 1 Teelöffel
  9. Frische Petersilie 3/4 Bund

Für Knödel

  1. Eier 2 Stück
  2. Grieß 5 Esslöffel
  3. Salz 1 Prise
  4. 1 Teelöffel Ente, Gans oder Putenschmalz
  • Hauptzutaten: Kartoffel, Zwiebel, Karotte, Pute, Grieß
  • Servieren 4-6

Inventar:

Topf, Teller, Gabel, Esslöffel, Küchenmesser, Schneidebrett.

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Brühe vor.


Wasche den Flügel der Pute und tauche ihn in einen Topf mit Wasser.
Kochen Sie alles zusammen und entfernen Sie den Schaum, um die Suppe klar zu machen.
Das Gemüse schälen und in Würfel oder kleine Stücke schneiden.
Tauchen Sie das Gemüse in die Suppe und kochen Sie sie mit dem Fleisch. Wenn das Gemüse schneller als der Truthahn gekocht wird, entfernen Sie es mit einem geschlitzten Löffel und fügen Sie einen Flügel hinzu.

Schritt 2: Teig für Knödel vorbereiten.


Während die Brühe kocht, mischen Sie Grieß mit Eiern, Salz und geschmolzenem Fett in einem tiefen Teller. Nach dem Rühren den Grieß quellen lassen 10 Minuten bei Raumtemperatur.

Schritt 3: Kochen Sie die Truthahnsuppe mit Knödel.


Reduzieren Sie die Hitze auf ein Minimum, salzen Sie die Suppe und den Pfeffer nach Geschmack und fügen Sie dann den Teig für die Knödel mit einem Esslöffel hinzu. Schaufeln Sie es mit einem Löffel und senken Sie es in die Brühe, indem Sie sich mit einem anderen Löffel bedienen.

Kochen 10-15 Minuten bis die Knödel fertig sind. Der Teig sollte kochen, quellen und schwimmen.
Nehmen Sie die zubereitete Suppe vom Herd, würzen Sie sie mit fein gehackter frischer Petersilie, fügen Sie Gemüse hinzu, wenn Sie es früher herausgenommen haben, und servieren Sie es.

Schritt 4: Truthahnsuppe mit Knödeln servieren.


Servieren Sie die Truthahnsuppe mit Knödel so heiß wie das Hauptgericht. Für ihn wird keine saure Sahne benötigt. Es sei denn, Sie können es salzen und pfeffern, auch wenn Sie mehr Gewürze mögen. Tolles hausgemachtes Familienessen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können diese Suppe mit Braten kochen, indem Sie vor dem Kochen Karotten mit Zwiebeln dünsten, aber es wird nicht so nützlich und überhaupt nicht diätetisch sein.