Fleisch

Hühneraufsteckspindeln mit Zucchini und Zwiebeln

Hühneraufsteckspindeln mit Zucchini und Zwiebeln

Zutaten zum Kochen von Hähnchen-Spießen mit Zucchini und Zwiebeln.

Kebabs

  1. Hähnchenfilet 1.300 Gramm
  2. Zucchini (Zucchini) 350 Gramm
  3. Zwiebeln 3 Stück (groß)

Marinade

  1. Senf 1 Esslöffel
  2. Zitronensaft mit einer halben Zitrone
  3. Granulierte Zwiebel nach Geschmack
  4. Gewürze für Hühnchen nach Geschmack
  5. Majoran nach Geschmack
  6. Heiße Paprika
  7. Salz nach Geschmack
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptbestandteile: Zwiebel, Zucchini, Huhn
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Hähnchenfilet, Zucchini, Zwiebeln, Senf, Zitronensaft

Kochen:

Schritt 1: Das Huhn vorbereiten.


Hähnchenfilet sollte von Knochen und Haut gereinigt und dann in mittelgroße Würfel geschnitten werden.
Sie müssen das Fleisch im Voraus zubereiten, damit es in der Marinade liegen bleibt 24 Stunden.

Schritt 2: Hühnchen einlegen.


Fügen Sie den Senf, Zitronensaft, körnige Zwiebeln, Hühnergewürze, Majoran, Paprika, Salz und Pfeffer zum Huhn hinzu. Alles gut mischen, damit das Fleisch vollständig mit Marinade bedeckt ist, und im Kühlschrank ruhen lassen 24 Stunden.

Schritt 3: bereiten Sie das Gemüse vor.

Wenn das Huhn eingelegt ist, bereiten Sie das Gemüse vor und stellen Sie das Fleisch aus dem Kühlschrank, um es auf Raumtemperatur zu bringen.
Die Zucchini waschen und in dicke Kreise schneiden. Zwiebel schälen und vierteln.

Schritt 4: Gemüse mit Hühnchen am Spieß auffädeln.


Wenn Sie Holzspieße haben, halten Sie für 30-40 Minuten in kaltem Wasser, damit sie nicht verbrennen.
Nachdem Sie die Spieße zubereitet haben, pflanzen Sie abwechselnd Scheiben eingelegtes Hähnchenfleisch und Gemüse darauf, damit sich das Fleisch und die Zwiebeln mit der Zucchini gleichmäßig verteilen.
Es stellt sich heraus, etwa 12 Döner.

Schritt 5: Braten Sie Hähnchen-Spieße mit Zucchini und Zwiebeln.


Hähnchen - Spieße mit Zucchini und Zwiebeln auf einem heißen Grill grillen 25-35 Minutenoft umdrehen. Fleisch und Gemüse sollten golden verkrustet sein. Aber übertreiben Sie es nicht und drehen Sie es rechtzeitig um, damit nichts durchbrennt.

Schritt 6: Hähnchenspieße mit Zucchini und Zwiebeln servieren.


Servieren Sie Hähnchenspiesse mit einem knusprigen Salat wie Kohl, Paprika oder Gurken. Tomaten sind hier genauso gut. Als Sauce eignen sich Tomaten oder Knoblauch.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn das Hähnchenfilet trocken und nicht saftig für Sie ist, bereiten Sie einen Hähnchenschenkel-Kebab vor, der ebenfalls von Knochen und Haut geschält wird.