Backen

Auberginen- und Zucchinipizza

Auberginen- und Zucchinipizza

Zutaten für die Herstellung von Pizza mit Auberginen und Zucchini

  1. Pizzateig oder nur Hefeteig 1 Kugel
  2. Aubergine 1 Stück
  3. Zucchini (ich habe gelb) 1 Stück
  4. Kirschtomaten 1/2 Tasse
  5. Olivenöl 3 Esslöffel
  6. Knoblauch 3 Nelken
  7. Mozzarella nach Geschmack
  8. Ziegenkäse nach Geschmack
  9. Basilikum 8 Stück
  10. Parmesan nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Aubergine, Zucchini, Tomate, Käse, Hefeteig
  • Umhüllung 8-10

Inventar:

Backblech, Messer, Brett, Reibe, Knoblauchpresse.

Kochen:

Schritt 1: Das Gemüse hacken.


Zucchini und Aubergine waschen und trocknen.

Das Gemüse in sehr dünne Scheiben schneiden.

Verwenden Sie dazu am besten ein spezielles Messer, das im Volksmund auch als "Gemüseschneider" bezeichnet wird.

Schritt 2: Den Teig kneten.


Den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsplatte zerdrücken und zu Ihrer Pizza formen.

Den Teig auf ein gefettetes (oder mit Pergament überzogenes) Backblech legen.

Schritt 3: Mozzarella auf den Teig geben.


Die Basis mit Olivenöl übergießen und mit gehacktem Knoblauch würzen.

Mozzarella raspeln.

Streuen Sie geriebenen Käse gleichmäßig über den Pizzateig.

Schritt 4: Fügen Sie das Gemüse hinzu.


Die Auberginenstücke darauf legen.

Und Scheiben Zucchini.

Addieren Sie halbierte Kirschtomaten und pfeffern Sie alles und Salz, um zu schmecken.

Schritt 5: Ziegenkäse hinzufügen.


Nehmen Sie am besten frischen Ziegenkäse und zerkleinern Sie ihn in mittelgroße Stücke.

Den Käse darüber streuen. Und noch einen geriebenen Parmesan auf den Haufen geben.

Schritt 6: Pizza mit Auberginen und Zucchini backen.


Sie müssen Pizza in einem sehr heißen, vorgeheizten Ofen backen 220 Grad. Es wird einige Zeit dauern 15-20 Minuten.

Wenn die Pizza fertig ist, bestreuen Sie sie mit frischen, in Streifen geschnittenen Basilikumblättern und backen Sie sie erneut 5 Minuten.

Schritt 7: Pizza mit Auberginen und Zucchini servieren.


Pizza mit Auberginen und Zucchini kann heiß und kalt serviert werden. Sie ist meiner Meinung nach in jeder Form gut. Kochen und essen Sie gerne.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Mit dem Teig können Sie italienisches Brot herstellen, das heißt, mit Kräutern und Gewürzen wird es noch schmackhafter.


Sehen Sie sich das Video an: AUBERGINEN PIZZA - geniales Low Carb Rezept - Canans Rezepte (Juni 2021).