Snacks

Mais im Speck

Mais im Speck

Zutaten für die Herstellung von Speckmais

  1. Mais (Maiskolben) 2 Stück
  2. Speck (fetter Schinken) 6 dünne Scheiben
  3. Gewürze nach Geschmack
  4. Butter 20 Gramm
  • Hauptzutaten: Speck, Schinken, Mais
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Spieße, Zahnstocher, Pfanne, Messer.

Kochen:

Schritt 1: Den Mais kochen.


Den Mais von den Blättern schälen, abspülen und jeden Kopf in zwei oder drei gleiche Teile teilen.
Kochen Sie Wasser in einem Topf, salzen Sie und tauchen Sie den Mais hinein. Zart kochen, d. H. Etwas weniger 10 Minuten.
Nehmen Sie die Kolben nach dem Garen aus dem Wasser und kühlen Sie sie auf Raumtemperatur ab.
Den Mais mit Gewürzen bestreuen und mehr Salz hinzufügen, wenn Sie möchten, dass es gesalzen wird.

Schritt 2: Wickeln Sie den Mais in Speck.


Nehmen Sie dünne und lange Scheiben Speck oder fetten Schinken und wickeln Sie jede Scheibe Mais in Fleisch. Befestigen Sie die Kanten mit Zahnstochern, damit sich nichts dreht.

Schritt 3: Den Mais im Speck anbraten.


Ferner kann Speckmais im "Grill" -Modus im Ofen gebacken oder gegrillt werden. Und in diesem und in einem anderen Fall muss der Mais von Zeit zu Zeit gewendet und gekocht werden, bis der Speck von allen Seiten eine appetitliche goldene Farbe annimmt.
Stecken Sie vor dem Servieren Holzspieße in den Mais, damit der Snack bequemer zu essen ist.

Schritt 4: servieren Sie den Mais im Speck.


Der duftende und köstliche Mais im Speck ist fertig. Heiß als Snack servieren. Tolle Idee für eine Sommerparty im Freien, besonders wenn Sie die Möglichkeit haben, Mais am offenen Feuer zu backen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Vor dem Servieren können Sie speckfreie Portionen Mais mit Käse bestreuen.


Sehen Sie sich das Video an: Ran an den Speck. . Ähhh. . Mais. #ernte (Juli 2021).